Corona

http://www.medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Corona

Alle Krebspatient:innen sollten vierte Impfung bekommen

Die vierte Impfung gegen Covid-19 erhöht bei Krebspatient:innen die Immunantwort gegen Virusvarianten. Das gilt sowohl für Personen mit Tumorerkrankungen als auch für Menschen, die bösartige Blutkrankheiten (onkologisch-hämatologische Erkrankungen) haben. Der Effekt von monoklonalen Antikörpern als „passive Impfung“ ist hingegen sehr begrenzt. Das zeigt eine Untersuchung an Patient:innen aus Wien und Meran in Südtirol, die jetzt in JAMA Oncology erschienen ist.

http://www.medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Corona

WHO besorgt über fallende Testzahlen

Die Entdeckung neuer Corona-Varianten wird laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) immer schwieriger. Die globale Zahl der Testungen und der genetischen Analysen sinke, berichtete die führende Covid-19-Expertin der WHO, Maria Van Kerkhove, am Donnerstag. „Wir sind immer weniger in der Lage, Varianten und Untervarianten auf der ganzen Welt zu verfolgen, weil die Pandemie-Überwachung zurückgeht“, sagte sie während einer Pressekonferenz in Genf.

http://www.medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Corona

Neue Omikron-Subvariante BJ.1 in Österreich nachgewiesen

Die Gecko-Kommission hat sich in ihrer dieswöchigen Sitzung zur aktuellen Corona-Lage mit einer neuen Omikron-Subvariante auseinandergesetzt, die Anfang September erstmals in Österreich nachgewiesen wurde. Bei BJ.1 handelt es sich um eine Spielart von BA.2.10.1, die eine große Zahl zusätzlicher Mutationen am Spike-Protein aufweist. Die Anzahl und der Ort der Mutationen von BJ.1 deuten auf starke Immunfluchteigenschaften hin.

http://www.medinlive.at/stichworte/1740
Corona

Für 43 Prozent ist Pandemie unter Kontrolle, für 49 nicht

Die Österreicher sind in Sachen Corona-Pandemie optimistischer als noch im März. Laut einer aktuellen Gallup-Umfrage (1.000 Personen ab 16 Jahren) glauben 43 Prozent der Befragten, „dass die Coronavirus-Pandemie jetzt unter Kontrolle ist“. Allerdings ist die Mehrheit (49 Prozent) gegenteiliger Ansicht. Acht Prozent haben zu dieser Frage keine Meinung. Pessimistischer waren die Österreicher noch im März: Damals glaubten nur 23 Prozent, dass die Pandemie unter Kontrolle ist.

http://www.medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Corona

Taiwan will Regeln für Einreisende lockern

Taiwan will von Mitte nächsten Monats an die Quarantänepflicht bei der Einreise abschaffen. Ankömmlinge sollen sich dann nur noch sieben Tage lang selbst isolieren und testen. Wenn nötig, können sie vor die Tür gehen, sollen dann aber Maske tragen und Abstand halten. Der Plan soll ab 13. Oktober gelten, wenn wöchentlich wieder 150.000 Reisende ins Land gelassen werden, wie ein Regierungssprecher am Donnerstag in Taipeh mitteilte.

http://www.medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Corona

Ärztekammer sieht Spitäler bereits massiv überlastet

Die Kurie angestellte Ärzte der Ärztekammer für Wien schlägt anlässlich der derzeit stark steigenden COVID-19-Infektionszahlen Alarm. Gerald Gingold, Vizepräsident und Obmann der Kurie angestellte Ärzte, warnt eindringlich davor, die Situation zu unterschätzen und dem Virus weiterhin „freien Lauf“ zu lassen: „Unsere Spitäler sind überfüllt, unser Personal überlastet und großteils selbst infiziert, das kann alles noch sehr hässlich enden“.

http://www.medinlive.at/stichworte/1740
Corona
  (Update)

Podcast Staffel 2

Corona Collaterals

Einsichten und Lösungen rund um die Themen, die das österreichische Gesundheitssystem gegenwärtig bewegen – das bieten die unterschiedlichen Perspektiven von Menschen, die sich in Wissenschaft und Praxis mit den Learnings aus der Corona Krise beschäftigen, in der 2. Staffel der Podcast-Serie „Corona Collaterals“ des Austrian Health Forums.

http://www.medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Interview

„Es ist nicht alles nur schwarz oder weiß“

Florian Götzinger, Kinderarzt und Kinderinfektiologe an der Klinik Ottakring, im Interview mit medinlive über Risikofaktoren bei Kindern für einen schweren Verlauf bei COVID-19, MIS-C-Erkrankungen, die neuesten Zahlen über Long Covid bei Kindern und ob Kinder leise Superspreader in dieser Pandemie sind.

http://www.medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Corona

„Ärzte für Aufklärung“: Ärztekammer warnt vor deutscher Initiative

Die Ärztekammer warnt ausdrücklich vor Flyern einer deutschen Initiative „Ärzte für Aufklärung“, in der Corona-Viren als „übliche Erkältungsviren“ sowie PCR-Tests als nicht aussagekräftig dargestellt werden. Die Flyer werden mittlerweile auch in Wien verteilt. Aufmerksam geworden ist die Ärztekammer durch Anrufe von besorgten Ärztinnen und Ärzten sowie Patientinnen und Patienten.

http://www.medinlive.at/stichworte/1740
Corona
  (Update)

Podcast

Corona Collaterals

Seit 4. März gibt es die Podcast-Serie „Corona Collaterals“ des Austrian Health Forums, wo über die Situation chronisch kranker Menschen in der Corona-Krise gesprochen wird. Dabei wird der Frage nachgegangen, wie es all jenen geht, die das Gesundheitssystem auch außerhalb der Krise besonders dringend brauchen und nun viel weniger Aufmerksamkeit erhalten. Jede Woche kommen so in einer Folge Betroffene, Angehörige, Mediziner, Ökonomen oder Patientenvertretern zu Wort und zeigen spannende Perspektiven auf.

http://www.medinlive.at/stichworte/1740
Corona
ELGA

Corona-Selbsttests in Apotheken: Ärztekammer kritisiert Ausschlusskriterien

Heftige Kritik kommt von der Ärztekammer zu den Einschränkungen für viele Österreicherinnen und Österreicher hinsichtlich der Ausgabe von SARS-CoV-2-Antigentests zur Eigenanwendung („COVID-19-Selbsttests“). Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres spricht hier von einer „Zwei-Klassen-Gesellschaft und der Missachtung von Patientenrechten“, und er vermisst schmerzlich einen „Aufschrei der Patientenanwälte“.

http://www.medinlive.at/stichworte/1740
Corona
Corona

Videoappell des Ärztekammerpräsidenten

Kommen Sie nach telefonischer Voranmeldung in die Ordinationen und Ambulanzen – sie sind auch während des Lockdowns geöffnet.