Forschung

http://www.medinlive.at/stichworte/70
Forschung
Wifo

Teuerung: Weiter Ringen um höheres Uni-Budget

Ein Uni-Studium rentiert sich nicht nur für Absolvent:innen, sondern auch für den Staat, wie eine am Dienstag präsentierte Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts Wifo erneut gezeigt hat. Durch die aktuelle Teuerung sieht Sabine Seidler, Chefin der Universitätenkonferenz (uniko), die Unis aber in Gefahr: 1,2 Mrd Euro fehlten für die Jahre 2022 bis 2024. Bildungsminister Martin Polaschek (ÖVP) will sich in den Verhandlungen mit dem Finanzministerium für die Unis „stark machen“.

http://www.medinlive.at/stichworte/70
Forschung

Nobel-Favoriten: Brustkrebs-Gen, Glücks-Ökonomie, elektronische Haut

Die diesjährige „Nobel-Klasse“ hat der Datenkonzern Clarivate Analytics aus dem Kreis der meistzitierten Forscher gekürt. Diese 20 „Zitations-Kaiser“ aus vier Ländern gelten damit auch als Favoriten für die wissenschaftlichen Nobelpreise 2022. Wer diese Auszeichnung heuer erhält, wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben: Den Auftakt macht am Montag (3.10.) die Medizin, gefolgt von Physik (4.10.), Chemie (5.10.) und den Wirtschaftswissenschaften (10.10.).

http://www.medinlive.at/stichworte/70
Forschung
Teuerung

Unis und Akademie der Wissenschaften sorgen sich um Forschungsstandort

Angesichts hoher Inflationsraten und kommender Lohnrunden sieht Uni Wien-Rektor Heinz Engl „derzeit eine kritische Situation“. Denn das Uni-Budget ist bis 2024 fixiert. „Wenn jetzt der Weg wieder nach unten geht, ist das internationale Vertrauen in die österreichische Wissenschaft auf Jahre weg.“ Für Forschungseinrichtungen wie die Akademie der Wissenschaften geht es dagegen um das Budget bis 2026, das derzeit festgelegt wird.

http://www.medinlive.at/stichworte/70
Forschung

Ferngesteuerte Schaben: Forscher in Japan entwickeln Super-Cyborgs

Insekten ferngesteuert durch die Gegend laufen lassen - das klingt gruselig und nach Tierquälerei. Forschende tüfteln schon seit Jahren an solchen Cyborgs - und haben nun eine besonders ausdauernde Mischung aus Insekt und Roboter geschaffen. Die Schaben tragen ein drahtloses Steuermodul und eine von ultradünnen Solarzellen gespeiste Batterie, wie das Team im Fachjournal „npj Flexible Electronics“ berichtet.

http://www.medinlive.at/stichworte/70
Forschung
Coronavirus

Schweizer Corona-Forschung kann Erfolge vorweisen

Die Schweizer Forschung zur Corona-Pandemie ist breit abgestützt und leistet wichtige Beiträge zu deren Bewältigung. Zu diesem Schluss kommen die Verantwortlichen des Forschungsprogramms des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) zu Covid-19 in einer Zwischenbilanz. Trotz hohem Druck und teilweise schwierigen Arbeitsbedingungen hätten die Forschenden eindrückliche Resultate vorgelegt, liess sich der Epidemiologe Marcel Salathé am Dienstag in einem Communiqué zitieren.

http://www.medinlive.at/stichworte/70
Forschung
Expertentalk

Quo vadis, Forschung?

Beim Future Health&Science Talk debattierten Branchenkenner über die Zukunft der Medizin und den Konnex zwischen Grundlagenforschung und Wirtschaft.

http://www.medinlive.at/stichworte/70
Forschung
  (Update)

Interview

Miterfinder der CRISPR-Genschere sieht offene Fragen

Der Forscher Krzysztof Chylinski berichtet von längst nicht mehr utopischen Anwendungsfällen dieser Technologie und mahnt gleichzeitig zu großer Vorsicht.