Chronologische Reihenfolge weiterer Artikel

Gesundheitspolitik

Kuba will keine Mediziner mehr nach Brasilien schicken

Hintergrund sei das Vorhaben des neu gewählten brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro, die Mediziner direkt und ohne Vermittlung Kubas unter Vertrag zu nehmen.

Wissenschaft
Postoperative Wundinfektionen

Vorbeugung senkt Risiko

Erstmals gibt es einen Überblick über den Status quo bei Österreichs Chirurgen. Dabei zeigte sich: Simple Hygiene-Maßnahmen zeigen große Wirkung, das Bewusstsein für präoperative Patienten-Dekontamination steigt.

Wissenschaft
Industrie

Klinische Studien notwendig für Arzneimittel-Innovationen

International werden derzeit mehr als 9.000 industriefinanzierte klinische Studien durchgeführt, rund 4.000 davon in Europa. Mehr Forschung wird vor allem bei seltenen Krankheiten und Kinderheilkunde gefordert.

Wissenschaft

Erste Influenzainfektion in Österreich nachgewiesen

Auf der Virologie der MedUni ist nun bei einer Probe erstmals in dieser Saison eine Influenzavirusinfektion nachgewiesen worden. Die große Grippewelle bleibt aber weiterhin aus.

Gesundheitspolitik
LKH Villach

Primarius der Gynäkologie fristlos entlassen

Laut Kabeg-Vorstand passierte dieser Schritt wegen „akuter Gefährdung von Patienten“.

Wissenschaft
Darmgesundheit

Wie die Darmflora das Altern beeinflusst

Die Bakteriengemeinschaft im menschlichen Darm spielt nicht nur eine wichtige Rolle für die Gesundheit, sondern beeinflusst auch das Immunsystem. Ein Ungleichgewicht dieser Balance begünstigt wiederum altersbedingte Erkrankungen.

Wissenschaft
Biotechnologie

TU Wien baut Minigewebe am Biochip nach

Durch so genannte „Organs-on-a-Chip“ kann man komplizierte biologische Prozesse präzise steuern, kontrollieren und messen – viel besser als in Tierversuchen oder direkt am Menschen.

Gesundheitspolitik
KH Nord

Wehsely-Befragung: Rolle des KAV im Fokus

Ex-Gesundheitsstadträtin vor der U-Kommission: „Einen Bau-Nobelpreis wird man für dieses Projekt nicht bekommen"

Gesundheitspolitik
Herzerkrankung

Herzklappen-Schäden - Österreichs Patienten benachteiligt

Deutsche erhalten viel öfter optimale Therapie. NÖ-Experten sehen die Schuld im System der Krankenhausfinanzierung.

Gesundheitspolitik
Studie

Österreicher mit Leben zufrieden

Materieller Wohlstand ist gestiegen, aber im Umweltbereich gibt es negative Entwicklungen.

Gesundheitspolitik
Brustimplantate-Skandal

Neue Sammelklage gegen TÜV

Bis 27. November können sich Geschädigte dieser beim Wiener Verein für Konsumenteninformation (VKI) anschließen und ihre Chance auf Schadenersatz wahrnehmen.

Gesundheitspolitik

Pressepreis 2018 der Ärztekammer für Wien ausgeschrieben

Die Ärztekammer für Wien vergibt im Jahr 2018 für hervorragende publizistische Arbeiten im Interesse des Gesundheitswesens einen Pressepreis in Höhe von 4.000 Euro. Einreichfrist ist der 31. Dezember 2018.

Gesundheitspolitik

Universität Wien schreibt 70 neue Professuren aus

Diese entstehen einerseits in zukunftsgerichteten Themenfeldern wie Data Science oder Künstliche Intelligenz und andererseits in besonders überlasteten Fächern.

Wissenschaft

Ebola im Kongo könnte außer Kontrolle geraten

„Wir sehen immer mehr Fälle“, berichtet eine Ärzte ohne Grenzen-Helferin. Derzeit gebe es rund 4.500 Menschen, die als Kontaktpersonen zu Ebola-Erkrankten nachverfolgt werden müssen.

Gesundheitspolitik
Deutschland

Bundesgerichtshof prüft Haftung von Ärzten für Folgeschäden nach Organspende

Hintergrund sind die Schadenersatzklagen von zwei Organspendern, die den Ärzten eine ungenügende Aufklärung vorwerfen.

Gesundheitspolitik

Deutsche Ärzte sollen künftig auch digitale Rezepte ausstellen können

Digitale Rezepte könnten einen Beitrag zur Fälschungssicherheit und zur Patientensicherheit liefern, so der Gesundheitsminister Jens Spahn, der die Einführung spätestens 2020 will.