Chronologische Reihenfolge weiterer Artikel

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik

Kollektivvertragsverhandlungen für Beschäftigte in Ordensspitälern gestartet

Die Kollektivvertragsverhandlungen für die rund 8.000 Beschäftigten in Österreichs Ordensspitälern haben begonnen. Am Freitag, den 10. Jänner 2020 hat es gemeinsam mit der Ärztekammer für Wien die erste Runde mit den Arbeitgebern gegeben.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Wissenschaft
Künstliche Herzklappen

Neudesign könnte Hirnschlag-Risiko senken

Wer eine mechanische Herzklappe trägt, hat ein erhöhtes Risiko für Hirnschläge. Forschern der Uni Bern berichten nun, das in erster Linie die Form der Klappe das Risiko für Gerinnsel und Schlaganfall erhöht. Ein optimiertes Design könnte das Problem beheben.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik
Deutschland

102 Anträge auf Kauf-Erlaubnisse für Suizidmittel abgelehnt

Im Streit um Möglichkeiten für Schwerkranke, sich Medikamente zur Selbsttötung zu kaufen, sind inzwischen 102 Anträge auf eine amtliche Erlaubnis abgelehnt worden. Insgesamt gingen mittlerweile 133 Anträge ein, wie das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte am Montag auf Anfrage mitteilte.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik

Grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung in Gmünd nimmt Formen an

Das grenzüberschreitende Gesundheitszentrum in Gmünd, in dem ab Frühjahr 2021 Patienten aus Österreich und Tschechien behandelt werden sollen, nimmt weiter Formen an. Die aktuellen Bauarbeiten sollen Ende des Jahres abgeschlossen werden, blickte Landesrat Martin Eichtinger (ÖVP) am Montag voraus. Die geplante Einrichtung bezeichnete er als „Leuchtturmprojekt“ des Interreg-Programms.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik
Pflege

Pflegereform als erstes Vorhaben der Regierung

Die neue Bundesregierung hat als erstes inhaltliches Thema die Pflegereform auserkoren. Bei einem Besuch im „Haus der Barmherzigkeit“ in Wien verkündeten Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Werner Kogler und Sozialminister Rudolf Anschober (beide Grüne) am Montag die ersten diesbezüglichen Vorhaben. Geplant sind die Einrichtung einer Zielsteuerungskommission und ein Schulversuch.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik
1524 Nieren, 324 Herzen, 5 Därme

Neuer Anlauf für mehr Organspenden in Deutschland

In Deutschland ist die Zahl der Patienten, denen eine Organspende helfen könnte, deutlich größer als die Zahl der transplantierten Organe. Die Politik hat bereits ein Gesetz geändert. Nun steht eine weitere wichtige Entscheidung an.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik
Fall Mossaheb

Österreichischem Techniker droht weiter die Todesstrafe

Die Ärztekammer erinnert an massive Menschenrechtsverletzungen im Iran auf vielen Ebenen. Jüngstes Beispiel ist der Fall des Generalsekretärs der Österreichisch-Iranischen Gesellschaft, Massud Mossaheb. Er wurde am 29. Jänner 2019 im Rahmen einer beruflichen Reise in den Iran mit einer Delegation des medizinischen Projekts MedAustron festgenommen, verhört und, wie dessen Familie nach wochenlanger Ungewissheit ohne Kontakt zu ihm schließlich erfuhr, im berüchtigten Teheraner Evin-Gefängnis inhaftiert.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Wissenschaft
Neurologie

Wunschtraumexperimente rund um blitzende Nervenzellen

Seit einigen Jahren gehen Wissenschafter den Mechanismen neuronaler Signalgebung nach, indem sie Nervenzellen zuerst mit Lichtblitzen anregen und sie dann schockgefrieren, um sie in der Folge strukturell zu untersuchen. Ein österreichisches Team hat diesen „Flash and freeze-Ansatz“ nun entscheidend weiterentwickelt. Das mache den Weg zu neurowissenschaftlichen „Wunschtraumexperimenten“ frei.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik
Österreichischer Impftag

Impfpflicht zwischen Anspruch und Realität

„Impfen: Alltags- und Ausnahmesituationen“ - so lautet das Generalmotto des diesjährigen Österreichischen Impftages. Er findet am kommenden Samstag, den 18. Jänner, wieder in Wien statt. Zu den Hauptthemen werden wohl auch die Diskussionen über Möglichkeiten für die Einführung einer mehr oder weniger weitreichenden Impfpflicht gehören.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Wissenschaft
Österreichischer Impftag

Krebspatienten haben schlechte Abwehrlage

In Österreich leben derzeit mehr als 350.000 Menschen mit Krebs. Ein erheblicher Teil von ihnen dürfte - entweder durch diese Krankheiten an sich oder durch die Therapie - eine ausgesprochen schlechte Abwehr gegen durch Impfung verhinderbare Erkrankungen aufweisen.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik

Neues burgenländisches Spital soll in Gols errichtet werden

Das angekündigte neue Krankenhaus im burgenländischen Bezirk Neusiedl am See soll in Gols errichtet werden. Als konkreten Standort habe man den Bereich des derzeitigen Kreisverkehrs am Ortsrand festgelegt, teilte Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) am Freitag in einer Aussendung mit. Die Grundstücksverhandlungen könnten bereits nächste Woche abgeschlossen werden.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Wissenschaft

Eli Lilly kauft Pharmafirma Demira für 1,1 Mrd. Dollar

Der US-Pharmariese Eli Lilly will das Biotech-Unternehmen Demira für 1,1 Milliarden Dollar (990 Mio. Euro) in bar kaufen. Durch den Zukauf sichert sich Eli Lilly Zugang zu den Arzneimitteln von Demira gegen Hautkrankheiten.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik

OP-Wartelisten im Wiener Krankenanstaltenverbund wieder online

Der Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) hat am Montag die neue Warteliste für Operationen veröffentlicht. Sie wurde in den letzten Wochen überarbeitet, da die frühere Darstellung verzerrt war, wie versichert wurde. Freiwillige Verschiebungen hätten die durchschnittliche Wartezeiten erhöht. Die Opposition übte am Freitag aber auch an der aktuellen Liste Kritik.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik

LH-Konferenz-Chef Stelzer startet Turnus mit „Challenge“ Pflege

Die niederösterreichische Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) hat am Freitag in Linz offiziell den Vorsitz der Landeshauptleutekonferenz an ihren oberösterreichischen Amts- und Parteikollegen Thomas Stelzer übergeben. Das große Thema seines Vorsitzes dürfte die Pflege werden. Ein Versicherungssystem zu finden, das die Lohnnebenkosten nicht erhöht, sei eine „ziemliche Challenge“, so Stelzer.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik
Umwelt

Einweginstrumente: Edelstahl für den Müll

Einweg statt Mehrweg. Seit einigen Jahren gibt es diesen Trend bei Scheren, Pinzetten und anderen Instrumenten in Krankenhäusern und Arztpraxen. „2015 lag der Verbrauch bundesweit bei etwa sieben Millionen Einweginstrumenten, jetzt sind es bereits etwa 15 Millionen Stück pro Jahr“, schätzt Peter Boss, Geschäftsführer der Scholz Labor- und Klinikversorgungs GmbH, einem der größeren Anbieter auf dem Markt. Mehrere Tausend Tonnen Wegwerf-Edelstahl kämen so pro Jahr in Deutschland zusammen.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Wissenschaft
Kardiologie

Wenn sich künstliche Herzklappen in echte verwandeln

Künstliche Herzklappen lassen sich seit Kurzem auch minimalinvasiv einsetzen. Die Implantate sind jedoch nach wie vor die alten, mit all ihren Mankos. Ein Zürcher Forscher will das ändern und hat die Idee eines „abbaubaren“ Gerüsts entworfen.