Chronologische Reihenfolge weiterer Artikel

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik

Rendi-Wagner gegen Maskenpflicht im Freien für Gastro-Personal

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner hält angesichts der aktuell niedrigen Covid-19-Neuinfektionen nichts von einer Mund-Nasen-Schutz-Pflicht im Freien für Beschäftigte in der Gastronomie. „Die Dringlichkeit zum Tragen von Masken draußen, sehe ich nicht gegeben“, sagte Rendi-Wagner am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Wien auf Journalistennachfrage.“

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik

BWB ermittelt gegen Pharmagroßhändler Herba Chemosan

Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) ermittelt gegen den heimischen Pharmagroßhändler Herba Chemosan, eine Tochter des Konzerns McKesson Europe, bestätigte eine Behördensprecherin der APA. Herba Chemosan wurde von seinen eigenen Kunden - mehreren Apothekern und Medikamentenhändlern - angezeigt. Sie werfen Herba Chemosan künstliche Marktverknappung, Preisabsprachen und Knebelverträge mit Apotheken vor.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik
Coronavirus

Impfpflicht wird es nicht geben

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) hat sich am Mittwoch gegen eine Impfpflicht in Sachen Coronavirus ausgesprochen, diese werde es nicht geben. „Meine Erwartung und Hoffnung ist, dass die Krise so manifest da ist, dass das auf freiwilliger Ebene auch erreichbar ist“, sagte der Gesundheitsminister bei einer Pressekonferenz.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik

Teuerstes Medikament der Welt vor Marktstart in Deutschland

Das derzeit teuerste Medikament der Welt kann nun auch in Deutschland auf den Markt kommen. Zolgensma habe eine vorläufige EU-Zulassung erhalten, bestätigte ein Sprecher der EU-Kommission am Mittwoch. Sie gilt demnach für die Behandlung von an spinaler Muskelatrophie (SMA) erkrankte Babys und Kinder mit einem Gewicht von bis zu 21 Kilogramm.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesellschaft
Klimaschutz

„Green Deal": Deutlich weniger Pestizide, mehr Transparenz für Verbraucher

Ein Nährwertlogo auf Lebensmitteln, weniger Pestizide auf dem Acker, mehr Schutz für die bedrängte Natur: Europa soll nach dem Willen der EU-Kommission zum weltweiten Vorreiter für nachhaltige Ernährung und biologische Vielfalt werden. Nun hat die Behörde ihre Pläne als Teil des europäischen „Green Deal“ für ein klimaneutrales Europa bis 2050 vorgelegt.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik
Rauchen

Verkauf von Menthol-Zigaretten endgültig verboten

Der Verkauf von Menthol-Zigaretten ist seit Mittwoch in den Ländern der EU endgültig verboten. Das Verbot war bereits 2016 in Kraft getreten, bis zum 20. Mai galt aber noch eine Übergangsfrist. Das 2014 beschlossene EU-Gesetz betrifft allgemein Zigaretten und Rolltabak mit Aromastoffen; Menthol-Zigaretten sind davon mit Abstand am meisten verbreitet.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik

Trump: Malaria-Medikament gibt zusätzliche Sicherheit gegen Corona

US-Präsident Donald Trump hat die Einnahme des Malaria-Medikaments Hydroxychloroquin zur Corona-Prophylaxe verteidigt. „Ich denke, es gibt einem ein zusätzliches Maß an Sicherheit“, sagte Trump am Dienstag im US-Kongress vor Journalisten. „Das ist eine individuelle Entscheidung.“ Hydroxychloroquin sei ein erprobtes Medikament und schade nicht.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Wissenschaft

Künstliche Proteine unterstützen Virenabwehr des Immunsystems

Forschende der ETH Lausanne (EPFL) in der Schweiz haben eine Methode entwickelt, mit der das Immunsystem gezielter Antikörper produzieren soll. Die Studie erschien in der Zeitschrift „Science“.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik
Coronavirus

Brasilien erstmals mit über 1000 Todesopfern in 24 Stunden

In Brasilien sind erstmals mehr als tausend Todesopfer der Corona-Pandemie innerhalb von 24 Stunden verzeichnet worden. Wie das Gesundheitsministerium am Dienstag mitteilte, wurden seit dem Vortag 1179 Todesfälle registriert. Die Gesamtzahl der offiziell gezählten Todesfälle in Brasilien stieg damit auf 17.971.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik
Coronakrise

Hick-Hack um Corona-Cluster geht weiter

Weitgehend stabile Zahlen, aber ein großer Aufreger: Die Debatte um das Coronavirus wird  aktuell vom Hick-Hack um den Wiener Coronavirus-Cluster rund um die Post-Verteilzentren Hagenbrunn und Inzersdorf, einem Flüchtlingsheim in Erdberg und einer Leiharbeitsfirma beherrscht. In Hagenbrunn wurden nun Zuordnungsfehler bei einem Testergebnis festgestellt.  Wiener Ermittler sollen indes einen Anfangsverdacht wegen Verstößen gegen die Quarantänebestimmungen prüfen.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesellschaft

Trumps Feldzug gegen die WHO

Am späten Montagabend (Ortszeit) veröffentlichte Donald Trump auf Twitter einen Brief an den Chef der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus. Darin stellt der US-Präsident ein Ultimatum. Sollte sich die WHO binnen 30 Tagen nicht zu „wesentlichen Verbesserungen“ verpflichten, werde er die Zahlungen der USA endgültig einstellen. Er droht sogar mit einem Austritt.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Wissenschaft
Effekt der Coronakrise

Corona-Maßnahmen senkten CO2-Emissionen um bis zu 17 Prozent

Der tägliche weltweite CO2-Ausstoß ist auf dem Höhepunkt der strikten Corona-Maßnahmen zeitweise um etwa ein Sechstel zurückgegangen. Die globalen Tageswerte waren Anfang April um schätzungsweise bis zu 17 Prozent niedriger als im Durchschnitt des Jahres 2019, wie ein internationales Forscherteam in der Fachzeitschrift „Nature Climate Change“ berichtet.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik
Coronakrise

WHO verspricht Überprüfung des Umgangs mit Pandemie

Die Weltgesundheitsorganisation WHO plant eine unabhängige Überprüfung des Umgangs mit der Coronavirus-Pandemie und bekommt dafür Unterstützung aus China. Eine solche Untersuchung solle zum frühest möglichen Zeitpunkt starten, kündigte WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus am Montag zu Beginn der virtuellen Jahresversammlung der Genfer Organisation an.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Wissenschaft
Faktencheck

Was ist dran: Corona-Vorbeugungswirkung von Hydroxychloroquin?

Donald Trump preist es als „Geschenk Gottes“: Eigenen Angaben zufolge nimmt der US-Präsident das Malaria-Medikament Hydroxychloroquin ein, um sich in der Corona-Pandemie zu schützen. Doch was ist dran an der Behauptung, das Mittel würde einer Corona-Infektion vorbeugen und auch gegen die von SARS-CoV-2 ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19 helfen?

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesellschaft
Grenzöffnungen

Freie Fahrt nach Tschechien, Slowakei und Ungarn ab Mitte Juni geplant

Österreich, Tschechien, die Slowakei und Ungarn planen eine abgestimmte gemeinsame Grenzöffnung Mitte Juni. „Wir sind übereingekommen dass wir diesen Weg gemeinsam gehen wollen und, dass wir Ungarn mit an Bord nehmen“, sagte Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) am Dienstag nach einer Videokonferenz mit seinen Amtskollegen aus Tschechien und der Slowakei.

https://www.medinlive.at/aufmacher
Gesundheitspolitik
Coronavirus

Tirol bei Tests Spitzenreiter vor Salzburg, Vorarlberg und Wien

Die Zahl der durchgeführten Testungen in den Bundesländern ist wiederholt Anstoß für politische Diskussionen gewesen, jüngst in der Auseinandersetzung zwischen den Verantwortlichen der Stadt Wien und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP). Blickt man auf die Zahl der durchgeführten Tests steht die Bundeshauptstadt aber nicht nur absolut gesehen gut da, sie befindet sich auch gemessen an der Einwohnerzahl im Spitzenfeld. Aktuell gibt es 1.011 Erkrankte.