Coronavirus
Coronavirus

Erste EU-Länder fordern Testpflicht von allen Fluggästen

Mehrere EU-Länder haben auf die Verbreitung der neuen Corona-Variante Omikron hin die Testpflicht bei Flügen von Ländern außerhalb Europas verschärft. Frankreich werde von allen Passagieren, also auch Geimpften, zur Einreise einen negativen Test vorschreiben, erklärte Regierungssprecher Gabriel Attal am Mittwoch.

red/Agenturen

In der EU solle noch in dieser Woche entschieden werden, wie mit innereuropäischen Flügen umgegangen werde. Irland hatte eine allgemeine Testpflicht für ankommende Flugreisende aus allen Ländern am Dienstag angekündigt. Portugal hatte schon vor Bekanntwerden der Omikron-Fälle in Südafrika vergangene Woche aus Sorge über die in anderen Teilen Europas stark steigenden Corona-Infektionszahlen eine solche Auflage verhängt. Bei Verstößen drohen den Fluggesellschaften 20.000 Euro Bußgeld pro Passagier.

Auch die US-Seuchenbehörde CDC verschärft die Kontrollen von Fluggesellschaften zur Abwehr von Omikron. Sie will künftig von Airlines die Offenlegung von Daten über Reiserückkehrer aus acht Ländern im Süden Afrikas verlangen. Die Airlines müssten den Namen und andere Informationen über die Passagiere an die Behörde liefern, um eine mögliche Kontaktnachverfolgung zu erleichtern, heißt es in einem Dokument, das der Nachrichtenagentur Reuters vorliegt. Betroffen seien Rückkehrer aus Botsuana, Eswatini, Lesotho, Malawi, Mosambik, Namibia, Südafrika und Simbabwe.

Österreich hatte am vergangenen Freitag wegen des Auftretens von Omikron Südafrika, Lesotho, Botswana, Simbabwe, Mosambik, Namibia und Eswatini als Virusvariantengebiete eingestuft und Einreisen aus diesen Ländern grundsätzlich untersagt. Die Novelle trat um Mitternacht in Kraft. Es gilt auch ein Landeverbot. Zugleich sprach das Außenministerium eine Reisewarnung (Stufe 6) für die sieben afrikanischen Länder aus. Österreichischen Staatsbürgern und EU-Bürgern ist die Einreise erlaubt. Reiserückkehrer müssen einen negativen PCR-Test vorweisen und eine zehntägige Quarantäne antreten. Freitesten ist laut Behörde ab dem fünften Tag möglich.

 
© medinlive | 04.07.2022 | Link: https://www.medinlive.at/gesundheitspolitik/erste-eu-laender-fordern-testpflicht-von-allen-fluggaesten