Sozialversicherung
Sozialversicherung

Lehner: Ruf nach Ausfallshaftung „Panikmache

ÖVP-Kassenfunktionär Peter Lehner hat am Montag den SPÖ-Ruf nach einer Ausfallhaftung des Bundes, die Parteichefin Pamela Rendi-Wagner angesichts der prognostizierten Budget-Lücke der Sozialversicherungsträger gefordert hatte, zurückgewiesen. „Die Sozialversicherung steht auf einem stabilen Fundament und die Leistungen sind für alle Versicherten sichergestellt“, sagte er in einer Aussendung.

red/Agenturen

Die „Panikmache der SPÖ-Vertreter“ sei „verantwortungslos“ und der Ruf Rendi-Wagners nach einer Ausfallshaftung „reine Effekthascherei“. „Ich finde es enttäuschend, dass hier Ängste geschürt, Panik verbreitet und mit Verunsicherung gespielt wird, um politisches Kleingeld zu machen“, erklärte Lehner, Chef der Selbstständigen-Kasse SVS und aktuell Vize-Vorsitzender der Konferenz der Sozialversicherungsträger.

 
© medinlive | 02.12.2020 | Link: https://www.medinlive.at/gesundheitspolitik/lehner-ruf-nach-ausfallshaftung-panikmache