Gesundheitszentrum auf Flughafen Wien eröffnet

Medizinische Leistungen aus den verschiedensten Fachgebieten für Standort-Beschäftigte und Bewohner aus den Nachbargemeinden binnen einer Woche zu Kassentarifen.

red/Agenturen

Auf dem Flughafen Wien gibt es ein neues Gesundheitszentrum. Es bietet laut einer Aussendung vom Montag medizinische Versorgung und Facharztleistungen für die gesamte Airport-Region. Die Einrichtung stelle „vielfältige medizinische Leistungen aus den verschiedensten Fachgebieten“ im Rahmen einer Mitgliedschaft für Standort-Beschäftigte und Bewohner aus den Nachbargemeinden zur Verfügung.

Mitgliedern würden Facharzttermine binnen einer Woche zu Kassentarifen garantiert, wurde bei der Eröffnung am Montag betont. Eine Mitgliedschaft könne für 24 Euro pro Monat abgeschlossen werden. Informationen zum Gesundheitszentrum gibt es unter www.healthcenterairport.com.

Die Einrichtung befindet sich im Office Park 3. Das Spektrum der Leistungen umfasst der Aussendung neben Allgemeinmedizin auch die Fachgebiete Innere Medizin (Kardiologie), Augenheilkunde, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Dermatologie & Ästhetische Medizin, Gynäkologie sowie Orthopädie. Angeboten werden außerdem Physiotherapie, Diätologie, Heilmassage, Kosmetik und Aromatherapie.