| Aktualisiert:

Physik-Nobelpreis wird vergeben

Die diesjährigen Gewinner des Nobelpreises für Physik werden am Dienstag von der Königlich-Schwedischen Akademie der Wissenschaften in Stockholm bekannt gegeben. Die Auszeichnung ist heuer so wie im Vorjahr mit zehn Millionen Schwedischen Kronen (985.000 Euro) dotiert. Übergeben wird der Preis alljährlich am 10. Dezember, dem Todestag des Stifters Alfred Nobel, pandemiebedingt neuerlich in den Heimatländern der Preisträger und nicht bei einer Zeremonie in Stockholm.

red/Agenturen

Im vergangenen Jahr ging die Auszeichnung an den britischen Mathematiker und Physiker Roger Penrose, den deutschen Astrophysiker Reinhard Genzel und die US-Astronomin Andrea Ghez für den Nachweis der Existenz Schwarzer Löcher.