US-Berufungsgericht bestätigte Patent von Novartis-Mittel

Ein US-Berufungsgericht hat die Gültigkeit eines Patents für das Dosierungsschema des Medikaments Gilenya von Novartis bestätigt. Der Schweizer Pharmakonzern geht nun davon aus, dass in den USA zumindest in den nächsten zwei Jahren kein günstigeres Generikum der Multiple-Sklerose-Arznei auf den Markt kommen wird.

red/Agenturen

Gilenya war 2020 mit einem Verkaufserlös von drei Milliarden Dollar (2,64 Mrd. Euro) der zweitgrößte Umsatzbringer des Unternehmens.