| Aktualisiert:
Stellenausschreibung

AmberMed sucht Allgemeinmediziner*in für Infektambulanz

AmberMed ist eine Einrichtung des Diakonie Flüchtlingsdienstes und dem Österreichischen Roten Kreuz, die Menschen ohne Versicherungsschutz ambulant medizinische Versorgung mit Medikamentenhilfe und sozialer Beratung anbietet. Die Leistungen werden zu einem großen Teil ehrenamtlich erbracht. Die Institution sucht nun eine/n Allgemeinmediziner/in für eine Infektambulanz auf Honorarbasis.

red

Aufgaben

  • Allgemeinmedizinische Diagnostik, Therapie und Nachverfolgung infektiöser Erkrankungen
  • Ambulante Behandlung nichtversicherter Menschen
  • Durchführung von Patientengesprächen, Anamnese und Aufklärung
  • Medizinische Beratung (Befunde, Therapien, Medikamente)
  • Führen der medizinischen Dokumentation und Mitwirkung an der allgemeinen Dokumentation
  • Sicherstellung der medizinischen Qualität des Ambulanzbetriebes
  • Ökonomischer Umgang mit weiterführenden diagnostischen Maßnahmen
  • Durchführung von interdisziplinären telemedizinischen Teambesprechungen
  • Kommunikation mit diagnostischen und kurativen Einrichtungen des Gesundheitssystems

 

Profil

  • Arzt/Ärztin für Allgemeinmedizin mit Jus Practicandi
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen von Vorteil
  • Interesse an der medizinischen Behandlung vulnerabler Personengruppen
  • Gute EDV-Kenntnisse (AlphaDoc, MS-Office)

 

AmberMed bietet:

  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • ein wertschätzendes Arbeitsklima und Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • die Möglichkeit, an der fachlichen Weiterentwicklung von AmberMed mitzuwirken
  • Arbeitszeit nach Vereinbarung
  • einen Honorarvertrag mit brutto € 90,- pro Stunde

 

Kontakt

Bei Interesse bitte Bewerbung per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung als Mediziner*in/AmberMed“ an die Einrichtungsleitung Frau Carina Spak: bewerbung.ambermed@diakonie.at 
Gerne auch Bewerbungen von Menschen mit Behinderung!

 

Hintergrundinformation:

Der Diakonie Flüchtlingsdienst bietet Menschen mit Flucht- und Migrationsbiographie Beratung, Unterbringung und Betreuung, Psychotherapie, medizinische Versorgung, Bildungsangebote und Unterstützung bei der Integration. Gemeinsam mit den Klient/innen arbeitet der Flüchtlingsdienst an der Sicherung ihrer Grundrechte, der Förderung ihrer Selbstbestimmung und ihrer gesellschaftlichen Partizipation.

Nähere Informationen über die Organisation unter: www.diakonie.at/fluechtlingsdienst