Coronavirus

20 Coronavirus-Neuinfektionen in Niederösterreich, 18 in Tirol

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen ist in Niederösterreich bis Dienstagfrüh um 20 auf 4.036 gestiegen. 3.609 Personen, um 28 mehr als am Vortag, galten nach Angaben des Sanitätsstabs als genesen. Unverändert 108 Todesopfer sind im Zusammenhang mit Covid-19 im Bundesland zu beklagen. Aktiv erkrankt waren somit 319 Patienten, 204.453 Testungen wurden bisher durchgeführt.

red/Agenturen

In Tirol sind indes seit Montagabend 18 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Damit lag mit Stand Dienstagvormittag aktuell für 369 Personen ein positives Testergebnis vor. Diese Zahlen gingen vom Dashboard des Landes hervor. Der letzte Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus datiert in Tirol vom 22. Mai.

Die meisten Fälle gab es nach wie vor mit 133 in der Landeshauptstadt Innsbruck, gefolgt vom Bezirk Kufstein mit 96 Fällen und vom Bezirk Innsbruck-Land mit 82 Fällen. In Tirol wurden bisher 192.764 Tests durchgeführt.