Coronavirus

Israel verzeichnete bereits über 100.000 Nachweise

Die Zahl der Corona-Nachweise hat in Israel die Marke von 100 .000 überstiegen. Wie das Gesundheitsministerium am Freitag mitteilte, wurden am Vortag 1.496 Fälle registriert. Insgesamt seien damit nun 100.716 Fälle erfasst worden. 809 Menschen starben bisher mit einer Corona-Infektion.

red/Agenturen

Die Zahl der täglichen Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat sich in Israel zuletzt etwas stabilisiert. An Werktagen, den Tagen mit den meisten Tests, wurden zuletzt immer rund 1.650 Fälle registriert. Die Pandemie war in Israel zunächst glimpflich verlaufen, nach raschen Lockerungen im Mai schnellte die Zahl der Erkrankungen dann in die Höhe.