Coronavirus

OÖ startet Pilotprojekt mit Lollipop-Tests in Spitälern

Oberösterreich testet derzeit den Einsatz sogenannter Lollipop-Tests für Kinder. Im Linzer Kepler-Universitätsklinikum und im Klinikum Wels-Grieskirchen wird ein Pilotprojekt durchgeführt, das die Praxistauglichkeit dieser Tests auf die Probe stellen soll. Wenn sie sich bewähren, könnten sie im gesamten Spitalsbereich – etwa vor der Aufnahme von Kindern – eingesetzt werden.

red/Agenturen

Bei den Impfungen hat das Land nun rund 2.400 Impftermine für Polizistinnen und Polizisten noch in dieser Woche zur Verfügung gestellt. Die Impfungen den Bundes würden erst kommende Woche starten, so LHStv. Christine Haberlander (ÖVP). Seitens des Landes wurde betont, dass die Exekutivbeamten nicht nur viele Kontakte hätten, sondern teilweise auch bei Corona-Demos zum Einsatz kommen und mit Menschen konfrontiert seien, die das Tragen einer Maske verweigern oder bewusst Schutzmaßnahmen nicht einhalten würden.