Weiterer Impftag ohne Anmeldung im Burgenland am Freitag

Im Burgenland findet am kommenden Freitag ein weiterer Corona-Impftag ohne Anmeldung statt. In sechs burgenländischen Impf- und Testzentren (BITZ) wird das Vakzin von Johnson & Johnson verimpft, so lange der Vorrat reicht. Die Aktion richtet sich vor allem an junge Menschen ab 18 Jahren, die sich etwa für spontane Besuche der Nachtgastronomie oder Grenzübertritte den PCR-Test ersparen wollen, teilte der Koordinationsstab Coronavirus des Landes am Dienstag mit.

red/Agenturen

Außerdem soll die Aktion all jenen, die sich bisher nicht zu einer Immunisierung entschließen konnten, die Möglichkeit bieten, sich doch noch impfen zu lassen. Geimpft wird in den BITZ in Gols, Eisenstadt, Mattersburg, Neutal, Oberwart und Heiligenkreuz jeweils von 13.00 bis 19.00 Uhr. Bisher wurden laut Koordinationsstab 207.419 Burgenländer zumindest einmal gegen das Coronavirus geimpft, davon haben 197.770 zwei und 1.587 bereits drei Impfdosen erhalten.