Gesundheitspolitik

Gesetzesentwurf
Ärztegesetz

Die Eckpunkte des Ministerialentwurfs

Der Rechtsexperte der Wiener Ärztekammer Claus Penz erläutert gegenüber „medinlive“ die Eckpunkte des Gesetzesentwurfs für die Ärztegesetz-Novelle des Gesundheitsministeriums.

Thomas Szekeres Präsident Ärztekammer

Ein Lob dem neuen Komplementärmedizin-Gesetz

Thomas Szekeres, Präsident der Österreichischen Ärztekammer und der Ärztekammer für Wien, über die geplante Änderung im Ärztegesetz.

Harald Mayer, Karlheinz Kornhäusl
Ärzteausbildung

Österreichische Ärztekammer sieht Defizite

Einer ÖÄK-Studie zufolge gibt es große Lücken in der Struktur und Qualität der Ärzteausbildung. Die Kammer fordert ein „strukturiertes Ausbildungskonzept“.

Homöopathie-Pillen in Vintage-Flaschen
Ärztegesetz

Alternativmedizin soll Ärzten vorbehalten sein

Ein Reformentwurf des Gesundheitsministeriums sieht eine Ergänzung des Berufsbildes für Ärzte vor, wie der „Standard“ am Dienstag in seiner Onlineausgabe berichtete.

Kassenreform
Kassenreform

Ärztekammer mahnt Patientenmilliarde ein

Ziel muss eine optimale österreichweite Gesundheitsversorgung sein, die sich am medizinischen Bedarf der Bevölkerung orientiert.

Organtransplantation
Deutschland

Diskussion um Organspenden

Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn hat eine Reform der Organspende auf die politische Agenda gesetzt und Bewegung in eine emotionale Debatte gebracht.

Wolfgang Weismüller, Vizepräsident und Obmann der Kurie angestellte Ärzte der Ärztekammer

Hohe Spitalsbelastung: Ärztekammer für Finanzierungsumstellung

Wiens Spitäler sind durch viele Patienten überlastet, warnt die Wiener Ärztekammer. Hauptursache sei das Finanzierungssystem. Hier brauche es Änderungen, so die Kammer.