Corona-Impfung

Ministeriums-Dashboard verbindet Impfplan und Anmeldung

Das Dashboard zur Corona-Schutzimpfung des Gesundheitsministeriums hat neue Funktionen erhalten. Dort wo laufend der Impffortschritt in Österreich aktualisiert wird, ist ab sofort auch der nationale Impfplan integriert und die Anmeldeplattformen der Bundesländer zur Corona-Schutzimpfung erreichbar. Die neue Version ist bereits online, gab das Ministerium am Mittwoch bekannt.

red/Agenturen

„Das Impf-Dashboard schafft die größtmögliche Transparenz, was die Corona-Schutzimpfung betrifft. Hier kann jede Bürgerin und jeder Bürger tagesaktuell nachvollziehen, wo wir bei der Corona-Schutzimpfung aktuell liegen“, sagte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne). Laut dem Minister sollen erfolgte Lieferungen und prognostizierte Liefermengen für die jeweilige Kalenderwoche zeigen, dass die nach Österreich gelieferten Dosen schnellstmöglich verimpft werden und das Impftempo mit höheren Liefermengen in den nächsten Wochen und Monaten nochmals stark ansteigen wird. „Mir sind größtmögliche Transparenz in der Corona-Pandemie und eine hohe Serviceorientierung für die Bevölkerung besonders wichtige Anliegen. Beides wird durch das Dashboard gut erreicht.“

Unter info.gesundheitsministerium.gv.at werden tagesaktuell Daten zur Anzahl der verabreichten Impfdosen, zur Anzahl der geimpften Personen - erste und zweite Dosis - nach Wohnort, zur Durchimpfungsraten nach Alter und Geschlecht, dem Impfplan und zu den Liefermengen gegliedert nach Impfstoffen geliefert.

 
© medinlive | 10.05.2021 | Link: https://www.medinlive.at/index.php/gesellschaft/ministeriums-dashboard-verbindet-impfplan-und-anmeldung