Corona

Zwei neue Delta-Fälle an oö. Schule, Altenheime Covid-19 frei

Die Zahl der Schüler, die sich laut Vorsequenzierung mit der Delta-Variante des Corona-Virus infiziert haben, ist in Oberösterreich am Mittwoch auf vier gestiegen. Nach zwei Schülern des Fadinger und Peuerbach Gymnasiums in Linz sind auch zwei Kinder der Volksschule Hart in Leonding (Bezirk Linz-Land) positiv. Als komplett coronafrei wurden dem Krisenstab dafür die Alten- und Pflegeheime gemeldet.

red/Agenturen

Insgesamt sind in Oberösterreich 16 Fälle im Zusammenhang mit der Delta Variante bekannt. Die Klassen jener Schüler, die sich damit angesteckt haben, befinden sich im Distance Learning. Zehn oberösterreichische Schulstandorte sind generell von Covid-19 betroffen, allerdings nur Schüler (18) und keine Lehrer. Null Infektionen sind dagegen in den Alten- und Pflegeheimen aufgetreten – weder ein Bewohner noch ein Mitarbeiter waren mit Stand Dienstag infiziert.