Italien

https://www.medinlive.at/stichworte/1586
Italien
Coronavirus

Italien reagiert kritisch auf Anschobers Äußerungen

Die Warnung von Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) vor einer raschen Grenzöffnungen zu Italien hat heftige Kritik in Rom ausgelöst. „Wenn Italien noch ein Hotspot ist, was soll man über Österreich sagen? In einigen Bundesländern ist die Zahl der Infizierten pro 10.000 Einwohner höher als in vielen italienischen Regionen“, sagte die Forza Italia-Parlamentarierin Debora Bergamini.“

https://www.medinlive.at/stichworte/1586
Italien
Coronavirus

USA mit über 100.000 Todesopfern, Italiens Krankenhäuser atmen langsam auf

In Italien sind innerhalb von 24 Stunden von Dienstag auf Mittwoch 117 Corona-Todesfälle gemeldet worden. Am Vortag waren es mit 78 deutlich weniger, teilte der italienische Zivilschutz mit. Die USA vermeldeten unterdessen über 100.000 Todesopfer, konkret 100.442 Menschen.

https://www.medinlive.at/stichworte/1586
Italien
Coronavirus

Italiens Zahlen auch nach Ende des Lockdowns stabil

Nach der ersten Reihe von Lockerungen der Corona-Ausgangssperre in Italien am 4. Mai ist es zu keinem Anstieg der Infektionen gekommen. Experten zeigen sich mit der Entwicklung der Epidemiekurve zufrieden, mahnen die Bürger jedoch weiter zur Einhaltung der strengen Vorsichtsmaßnahmen.

https://www.medinlive.at/stichworte/1586
Italien
Coronavirus

Sinkende Zahl von Infektionen in ganz Italien

Italiens Oberstes Gesundheitsinstitut (ISS) meldet sinkende Covid-19-Infektionszahlen in ganz Italien. Dies betrifft auch die Lombardei, den Ausbreitungsherd von SARS-CoV-2. „In der Lombardei verzeichnen wir einen beträchtlichen Rückgang der Infektionsfälle“, sagte ISS-Präsident Silvio Brusaferro bei einer Pressekonferenz am Freitag in Rom.“

https://www.medinlive.at/stichworte/1586
Italien
Coronavirus

Italien kritisiert weiter Österreichs Reisebeschränkung

Aus Italien hagelt es weiter Kritik an Österreichs Reisebeschränkungen. Kritisch zeigte sich Italiens Vizepräsidentin der italienischen Abgeordnetenkammer, Mara Carfagna. „Österreichs Kanzler Sebastian Kurz behauptet, dass Urlaub in Österreich sicher ist. Auch Urlaub in Italien ist sicher“, sagte Carfagna.“

https://www.medinlive.at/stichworte/1586
Italien
Coronakrise

Italiens Krankenpfleger protestieren

Die italienischen Krankenpfleger protestieren gegen fehlende Zuschüsse. Die Regierung hat ein Bonus für die im Kampf gegen das Covid-19 eingesetzten Krankenpfleger und Ärzte von 1.000 Euro versprochen. Das 55 Milliarden schwere Hilfspaket enthält jedoch keinerlei Gelder für das Gesundheitspersonal.

https://www.medinlive.at/stichworte/1586
Italien
Coronavirus

Tiefststand neuer Todesfälle in mehreren EU-Ländern

In mehreren europäischen Ländern sind die Zahlen neuer Todesopfer durch die Corona-Pandemie am Sonntag auf den niedrigsten Stand seit Monaten gesunken. So wurden in Italien nach Angaben des Zivilschutzes 145 Verstorbene binnen 24 Stunden verzeichnet. Dies war die niedrigste Zahl täglicher Todesopfer seit dem 9. März.

https://www.medinlive.at/stichworte/1586
Italien
Coronavirus

Bisher 160 verstorbene Mediziner und 12.000 infizierte Krankenpfleger in Italien

Am Internationalen Tag der Krankenpflege, der am 12. Mai zu Ehren von Florence Nightingale, der legendären englischen Krankenpflegerin und Pionierin der modernen Krankenpflege begangen wird, hat Italien das im Einsatz gegen das Covid-19 engagierte Gesundheitspersonal gewürdigt. 12.000 Krankenpfleger haben sich seit Beginn der Epidemie in Italien am Covid-19 angesteckt.

https://www.medinlive.at/stichworte/1586
Italien
Coronavirus

Gute Resultate bei Therapie mit Blutplasma in Italien

Die Behandlung von Covid-19-Patienten mit Blutplasma zeigt positive Resultate. Die Sterberate der Personen, die mit Blutplasma behandelt wurden, sank von 15 auf sechs Prozent, ergab ein Test der Poliklinik „San Matteo“ in der lombardischen Pavia, der an 46 Patienten durchgeführt wurde. Die Resultate des Tests wurden am Montag von den lombardischen Regionalbehörden vorgestellt.

https://www.medinlive.at/stichworte/1586
Italien
Coronavirus

Temperaturmessen in lombardischen Betrieben Pflicht

Seit (heutigem) Montag wird in allen lombardischen Betrieben die Temperatur der Mitarbeiter zu Beginn des Dienstes gemessen. „Diese Maßnahme wird uns bei der Eingrenzung des Coronavirus helfen“, sagte der lombardische Gesundheitsbeauftragte Giulio Gallera im Interview mit dem TV-Sender „Canale 5“.

https://www.medinlive.at/stichworte/1586
Italien
Coronakrise

Phase 2: Italien startet mit Verwirrung, Spanien voll der Euphorie

Deutliche Lockerungen sind im schwer von Corona betroffenen Italien sowie Spanien zum Tragen gekommen. In Italien hat am Montag die „Phase 2“, allerdings verbunden mit Verwirrung, begonnen. Auch in Spanien hat die Lockerung der strengen Restriktionen angefangen, und zwar als Teil eines Vier-Phasen-Plans, mit dem das Land bis Ende Juni eine „neue Normalität“ erreichen möchte. Serbien, eines der Länder, die am Striktesten auf Sars-CoV-2 reagiert haben, will den Aufnahmezustand noch diese Woche aufheben.

https://www.medinlive.at/stichworte/1586
Italien
Coronavirus

Reproduktionsfaktor in der Lombardei auf 0,75 gesunken

Der effektive Reproduktionsfaktor des SARS-Cov-2 in der Lombardei, Epizentrum der Coronavirus-Epidemie in Italien, liegt mittlerweile bei 0,75. Dieser Wert liegt unter dem italienischen Durchschnitt von 0,8, teilte der Vizepräsident der Region Lombardei, Fabrizio Sala, im Interview mit dem TV-Kanal „SkyTg24“ am Dienstag mit.