Coronavirus-Test

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Rund 15.000 PCR-Tests am Flughafen Wien durchgeführt

Am Flughafen Wien in Schwechat sind seit Anfang Mai rund 15.000 PCR-Tests auf das Coronavirus durchgeführt worden. Vorstand Günther Ofner verwies am Freitag in einer Aussendung darauf, dass auch andere europäische Airports ähnliche Lösungen anbieten würden und forderte international einheitliche Reisebestimmungen und flächendeckende Testprogramme für Reisende aus Risikoländern ein.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Covid-19-Teststation am Flughafen Salzburg öffnet

Ab heute, Donnerstag, können sich Reisende am Flughafen Salzburg in einer eigenen Teststation auf das Coronavirus testen lassen. Der PCR-Test kostet 150 Euro, das Ergebnis soll binnen 24 Stunden vorliegen. Das Resultat wird per E-Mail übermittelt.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Reisewarnung für Teile Spaniens „intensiv geprüft“

Wegen der stark steigenden Zahl von Coronafällen könnte nach Deutschland auch bald Österreich vor Reisen in Teile Nordspaniens warnen. Wie die Tageszeitung „Österreich“ (Mittwochsausgabe) berichtete, sollen davon die Regionen Katalonien, Navarra und Aragon betroffen sein. Das Außenministerium erklärte dazu, dass derzeit „intensiv geprüft“ werde, welche Schritte gesetzt werden.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Mehrere Soldaten in Salzburger Kaserne infiziert

In der Schwarzenbergkaserne in Wals-Siezenheim sind am Dienstag sieben Soldaten positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie das Militärkommando Salzburg informierte, hatten alle Betroffenen am vergangenen Wochenende Kontakt zu einem Verdachtsfall. Als der Grundwehrdiener Symptome zeigte, wurden sofort 31 Soldaten, die mit dem Mann in engerem Kontakt standen, getestet.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Fälle im Zusammenhang mit St. Wolfgang auf 70 gestiegen

Die Zahl der Infizierten im Zusammenhang mit dem oö. Tourismusort St. Wolfgang ist am Donnerstag um zwei weitere gestiegen, der Cluster zählt somit 70 Personen. Das teilte das Land Oberösterreich am Nachmittag mit.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Coronavirus-Fall in Kindergarten im Burgenland

Im Burgenland ist am Mittwoch ein Coronavirus-Fall im Kindergarten in der Freistadt Rust gemeldet worden. Eine Kindergartenhelferin wurde im Zuge einer Behandlung im Krankenhaus positiv getestet, berichtete der Koordinationsstab Coronavirus. Es handelt sich dabei um den ersten Fall in der Freistadt. Der Kindergarten bleibt bis Ende der Woche geschlossen.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Tourismus-Coronatests: ÖVP-nahe Agentur arbeitete mit, SPÖ erbost

Beim nur schleppend angelaufenen Corona-Testprogramm für den Tourismus war auch eine ÖVP-nahe PR-Agentur involviert. Laut Online-Magazin „zackzack.at“ war die Firma von Ex-ÖVP-Sprecher Gregor Schütze in die Vorarbeiten der Beratungsfirma McKinsey eingebunden, die diese unentgeltlich geleistet haben will. Schütze bestätigte eine langjährige Zusammenarbeit mit McKinsey. Kritik kam von SPÖ und NEOS.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Menge an Corona-Tests stellt USA auf die Probe

Hunderttausende Corona-Tests pro Tag stellen die Vereinigten Staaten auf die Probe - längere Wartezeiten könnten das Aufspüren von Erkrankten in der Bevölkerung dabei erschweren. Zuletzt hatten sich die Berichte und Beschwerden in Sozialen Netzwerken gehäuft, dass Testergebnisse in einigen Teilen des Landes teilweise erst nach einer Woche oder später zu Verfügung stünden.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Salzburg testet ab heute Praktikanten am Wolfgangsee

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionsfälle in St. Wolfgang ist weiter gestiegen. Die Zahl der positiv getesteten Menschen lag am späten Montagabend bei 62, wie der Krisenstab des Landes Oberösterreich mitteilte. Wegen des Clusters beginnt auch das Land Salzburg alle Tourismuspraktikanten in den zwei Anrainergemeinden zu testen.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Deutschland: Tests bei Einreise aus Risikogebiet Pflicht

In Deutschland sollen sich Reiserückkehrer aus Corona-Risikogebieten künftig auf das Virus testen lassen müssen. Gesundheitsminister Jens Spahn sagte der Deutschen Presse-Agentur am Montag, er werde „eine Testpflicht für Einreisende aus Risikogebieten anordnen“. Dies diene dem Schutz aller Bürgerinnen und Bürger.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Corona-Masseninfektion in Bayern - 174 Erntehelfer angesteckt

Nach einer Corona-Masseninfektion auf einem großen Gemüsehof im bayerischen Mamming stehen fast 500 Menschen unter Quarantäne und dürfen den Betrieb nicht mehr verlassen. Ein Sicherheitsdienst überwacht das Ausgehverbot. Insgesamt 174 Erntehelfer wurden bei der Reihenuntersuchung positiv auf den Corona-Erreger Sars-CoV-2 getestet.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

St. Wolfgang: Wider den Alarmismus trotz steigender Zahlen

Der Coronavirus-Cluster im Tourismusort St. Wolfgang im oberösterreichischen Salzkammergut ist auf 53 Infizierte gewachsen. Damit stieg die Zahl der positiv getesteten Personen am Sonntag um neun. Gestern wurden in St. Wolfgang weitere 419 Tests durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Abstriche sollen heute vorliegen.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

dm nimmt PCR-Test-Kit vorläufig vom Markt

Die Drogeriemarktkette dm hat ihren Corona-Test vorläufig wieder vom Markt genommen, berichtete die „Kronen Zeitung“ am Freitag (online). Das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG) habe mehrere Mängel festgestellt, darunter fehlende Kennzeichnung oder Zertifizierung. Das Amt wolle nun auch die Produkte anderer Anbieter kontrollieren.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Anschober: „Kein Grund für Alarmismus“ in Österreich

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist in Österreich bis Freitagvormittag im Tagesvergleich um 115 Fälle gestiegen. Im Vergleich zum März seien die jetzigen Zuwächse jedoch „kein Grund für Alarmismus“, sagte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) bei einer Pressekonferenz in Wien. Denn mit 99 wieder Genesenen beträgt der Anstieg bei aktiv Infizierten 16: „Das ist nicht viel“.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test

Deutscher Ärztepräsident: Corona-Tests an Flughafen können helfen

Der Präsident der deutschen Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, hat sich für die Einrichtung von Corona-Testzentren an Flughäfen ausgesprochen. „Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei“, sagte Reinhardt der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Unterdessen einigten sich die EU-Verkehrsminister auf einheitliche Hygieneregeln im Luftverkehr.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Lange Wartezeiten bei Corona-Tests in Frankreich

Bei Corona-Tests in Frankreich gibt es weiter lange Wartezeiten: Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Umfrage der Nachrichtenagentur AFP bei Gesundheitsexperten und Testzentren. Wartezeiten von bis zu einer Woche seien keine Seltenheit, kritisierte auch der Vorsitzende des wissenschaftlichen Corona-Beirats der Regierung, François Delfraissy.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Schnell-Test aus der Drogerie laut Entwickler zertifiziert

Die PCR-Tests auf das Coronavirus für den Heimgebrauch sind in den vergangenen Wochen in die Kritik geraten. Kaum war angekündigt, dass sie in Drogeriemärkten erhältlich sind, wies das Gesundheitsministerium darauf hin, dass diese wegen fehlender Überwachung behördlich nicht anerkannt sind. Dem widersprachen am Dienstag bei der Präsentation der Entwickler „Lead Horizon“ und Vertreiber Bipa.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Österreich überspringt bei Tests 750.000er-Marke

Mit Sonntag ist in Österreich die Grenze von 750.000 Corona-Tests überschritten worden. Das verkündete Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) in einer Aussendung. Ein wichtiger Bestandteil davon seien die neuen Screening-Tests, die nun seit gut zwei Wochen erfolgen. Die Vorbereitungen auf den „herausfordernden Herbst“ laufen auf Hochtouren.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Nachweis in Gurgellösung könnte zur Diagnose dienen

Pharmazeuten der Universität Halle-Wittenberg haben mit Hilfe der Massenspektrometrie kleinste Mengen des Coronavirus Sars-CoV-2 in einer Gurgellösung nachgewiesen. Für ihre Untersuchung verwendeten sie Lösungen, mit denen Patienten gegurgelt hatten, die an Covid-19 erkrankt waren, wie die Universität am Mittwoch mitteilte. Die Methode war bereits erfolgreich bei einer Schulstudie in Wien zum Einsatz gekommen.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Bisher rund 11.000 Screening-Testungen in Vorarlberg

In Vorarlberg sind bisher rund 11.000 Screening-Testungen durchgeführt worden. Im Pflege- und Gesundheitsbereich seien bis jetzt gesamt etwa 33.000 Testungen gemacht worden, ungefähr ein Drittel davon entfalle auf Screenings, sagte Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher (ÖVP) am Dienstag auf Anfrage. Es werde gerade geprüft, in welchen Bereichen man weiter verstärkt testen wolle.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Wiener NEOS für flächendeckende Tests zu Schulbeginn

Die Wiener NEOS fordern Maßnahmen, um im Herbst trotz Coronavirus-Pandemie offene Schulen und Kindergärten zu garantieren. Klubchef Christoph Wiederkehr schlug am Dienstag vor, mit Schulbeginn sämtliche Schülerinnen und Schüler im Pflichtschulalter sowie Kindergartenkinder flächendeckend zu testen. Das wäre logistisch machbar, versicherte die Rathauspartei.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

dm mit Nachfrage nach Coronavirus-Tests zufrieden

Zufrieden zeigt man sich bei dm mit der Nachfrage nach den seit Montag im Online-Shop erhältlichen PCR-Tests, die eine aktuelle Corona-Infektion nachweisen können. In den ersten 24 Stunden wurden 150 Test-Sets verkauft, die in Kooperation mit dem Salzburger Biotechnologieunternehmen Novogenia vertrieben werden. Die Apothekerkammer warnt unterdessen vor falsch interpretierten Testergebnissen.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Anschober: Weltweit Höhepunkt der Pandemie noch nicht erreicht

Die täglichen weltweiten Zuwächse an Neuinfektionen steigen weiter an. Waren es im April und Mai rund 100.000 tägliche Neuinfektionen, so sind es mittlerweile etwa 200.000 weltweit. Österreichs Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) erklärte am Montag in einer Aussendung, der weltweite Höhepunkt der SARS-CoV-2-Pandemie sei offenbar noch nicht erreicht.