Coronavirus-Test

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Zweiteilige Schnelltest-Strategie in Traiskirchen

Die Stadtgemeinde Traiskirchen (Bezirk Baden) hat am Donnerstag mit der Umsetzung einer zweiteiligen Corona-Schnelltest-Strategie begonnen. Gedacht ist das Angebot einer Aussendung zufolge einerseits als regelmäßiges Screening für die Bediensteten in den 20 Bildungs- und Pensionisteneinrichtungen der Stadt. Fallbezogen sollen auch Gruppenschnelltestungen für Schulklassen oder Kindergartengruppen erfolgen.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

32-Jähriger wartet seit vier Tagen auf Testergebnis

Dass es im Umgang mit SARS-CoV-2 in Wien Schwierigkeiten mit dem Contact Tracing und dem zeitnahen Übermitteln von Testergebnissen gibt, belegt das Beispiel eines 32-jährigen Mannes. Er erfuhr erst fünf Tage, nachdem er sich mit Freunden in einem Lokal aufgehalten hatte, dass sich in der Runde eine mit dem Coronavirus infizierte Frau befand. Daraufhin ließ sich der 32-Jährige am vergangenen Sonntag testen. Ergebnis hatte er am Donnerstagvormittag noch immer keines.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Schnelltests für alle Wiener Pflegeheimbewohner

In Wien werden demnächst alle rund 17.000 Bewohner der Pflegewohnhäuser in einem kurzen Zeitraum auf das Coronavirus getestet. Dabei kommen Antigen-Schnelltests zum Einsatz, wie Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) im APA-Gespräch mitteilte. Das Screening beginnt am 3. November und soll binnen acht bis neun Tagen abgeschlossen sein.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Apotheke darf keine Antigen-Tests mehr anbieten

Seit vergangener Woche können Antigen-Schnelltests von Hausärzten durchgeführt werden, eine Apotheke in Wien hat das auch für asymptomatische Personen angeboten. Dienstagmittag wurden die Testungen behördlich untersagt. „Bis rechtlich geklärt ist, ob Apotheken Antigen-Schnelltests anbieten dürfen, müssen wir das Angebot leider einstellen“, teilte die Marien Apotheke mit. Zuvor war die Apotheke regelrecht von Kunden, die sich testen lassen wollen, gestürmt worden.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronatest

Schneller „LAMP“-Nachweis vor breiter Anwendung

Den einfachen und raschen Nachweis des Erbguts des SARS-CoV-2-Virus ohne großem Geräteaufwand erlaubt die von Wiener Forschern entwickelte „RT-LAMP“-Methode. In Zusammenarbeit mit der AGES wurde das Verfahren nun auf seine Genauigkeit überprüft und hat sich als erfolgreich erwiesen. Ab Mittwoch werden erste Krankenhäuser auf die Anwendung geschult, hieß es bei der Vorstellung der Methode seitens der Wissenschafter in Wien.

 

 

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronakrise

Handelsverband will Gratistest fürs Handelsmitarbeiter

Der Handelsverband hat aufgrund der hohen Coronazahlen und bevorstehenden Grippesaison einen 3-Punkte-Plan mit Forderungen erarbeitet. Dass es derzeit für Mitarbeiter-„Verdachtsfälle ohne Symptome weder einen Kostenersatz für die Zeiten einer Freistellung noch eine kostenlose Covid-Testmöglichkeit“ gebe, sei „untragbar“, so Handeslverband-Geschäftsführer Rainer Will am Montagabend in einer Aussendung.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Siemens Healthineers bringt Schnelltest auf den Markt

Die Medizintechnik-Tochter von Siemens bringt einen Schnelltest zum Nachweis des neuen Coronavirus auf den Markt. Der Antigen-Test soll innerhalb von 15 Minuten zeigen, ob ein Mensch mit dem Covid-19-Virus infiziert ist, deutlich schneller als die herkömmlichen PCR-Tests. In der EU könne er ab sofort eingesetzt werden, eine Notfall-Zulassung bei der US-Arzneimittelbehörde FDA sei geplant, teilte Siemens Healthineers am Mittwoch mit.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test

Antigen-Tests erweitern Österreichische Teststrategie

Die schnellen Antigen-Tests, die zum Beispiel schon probeweise in Wien zum Einsatz kamen, sind nun auch in der überarbeiteten Version der „Österreichischen Teststrategie SARS-CoV-2“ enthalten. Die Anwendungsgebiete umfassen Tests von symptomatischen Personen bei Hausarztpraxen, in Spitalsambulanzen, in Schulen sowie in Alters- und Pflegeheimen, berichtete das Gesundheitsministerium gegenüber der APA am Dienstag. Den herkömmlichen PCR-Test ersetzen diese Tests jedoch nicht.“

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Vorarlberg bietet Schnelltests in Arztpraxen an

In Vorarlberg bieten Arztpraxen für Patienten, die Symptome aufweisen, künftig Schnelltests auf das Coronavirus an. „Vorarlberg ist eines der ersten Bundesländer, das diese Tests ausrollt“, informierte am Freitag Gesundheits-Landesrätin Martina Rüscher (ÖVP). Damit werde nicht nur die zentrale Testabnahmestation in Röthis (Bezirk Feldkirch) entlastet, Vorteil sei vor allem das rasche Vorliegen des Ergebnisses, bereits binnen 20 Minuten.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Ministerin Gewessler wieder im Büro

Wie Staatssekretär Magnus Brunner (ÖVP) kann auch Infrastruktur- und Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne) nach Rücksprache mit den Gesundheitsbehörden wieder in ihr Büro zurückkehren. Ihr Coronatest hatte Dienstagabend ein negatives Ergebnis gebracht, zudem hat sich ihre Kontaktperson, der Corona-positive Mitarbeiter aus Brunners Büro, mittlerweile als nicht infektiös herausgestellt.

https://www.medinlive.at/stichworte/1633
Coronavirus-Test
Coronavirus

Ärzte kritisieren unzertifizierte Masken und PCR-Tests

„Wir müssen uns daran gewöhnen, mit dem Coronavirus zu leben und akzeptieren, dass Menschen daran sterben, so wie an Verkehrsunfällen, Influenza und Zigarettenrauch“, sagte der Mediziner Andreas Sönnichsen bei einer Pressekonferenz in Wien. Die Covid-19 Maßnahmen würden „teils mehr schaden als helfen“: So seien selbstgenähte, unsachgemäß gebrauchte Masken kaum wirksam.