Grippe

https://www.medinlive.at/stichworte/164
Grippe

Land Oö zuversichtlich bei Dosen für Grippeimpfungen

LHStv. Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander (ÖVP) hat sich am Dienstag zuversichtlich gezeigt, dass die vom Land Oberösterreich bestellten Dosen für die Influenza-Impfung rechtzeitig einlangen. Sie gehe davon aus, dass diese in den kommenden zwei Wochen geliefert werden, sagte sie am Rande einer Pressekonferenz in Linz. Heuer seien doppelt so viele wie im Vorjahr bestellt worden.

https://www.medinlive.at/stichworte/164
Grippe
Grippeimpfung

Pilotprojekt e-Impfpass startet demnächst

Die rechtlichen Grundlagen für den e-Impfpass sind komplett, das Pilotprojekt dafür wird in Kürze starten, gab Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Sonntag per Aussendung bekannt. Anhand der Grippeimpfung sollen Anwendbarkeit, Akzeptanz und Funktionalität der ersten technischen Lösungen in der Praxis getestet werden. Anschober erhofft sich davon wertvolle Erkenntnisse für die 2021 zu erwartenden Covid-19-Impfungen.

https://www.medinlive.at/stichworte/164
Grippe
Influenza

Grippeimpfung auch in Villach stark nachgefragt

Die Grippeimpfung wird in der Coronavirus-Pandemie auch in Villach stark nachgefragt, am Mittwochvormittag gab es nach dem Start der telefonischen Anmeldung teilweise kein Durchkommen. Impftermine für 700 von 1.500 verfügbaren Dosen wurden schließlich vergeben, sagte der zuständige Stadtrat Christian Pober (ÖVP) auf APA-Anfrage.

https://www.medinlive.at/stichworte/164
Grippe

Gericht in Rom kippte Impfpflicht gegen Grippe für Personen über 65

Ein Gericht in Rom hat einen Erlass der mittelitalienischen Region Latium gekippt, mit dem im April eine Impfpflicht gegen Grippe für alle Personen im Alter von 65 Jahren eingeführt wurde. Dem Erlass zufolge dürfen ungeimpfte Personen über 65 Jahre, die in der Region mit der Hauptstadt Rom leben, nicht in Orten mit Menschenansammlungen verkehren oder sich in Seniorenheimen aufhalten.

https://www.medinlive.at/stichworte/164
Grippe

Großes G'riss um Termine: Gratis-Grippeimpfung in Wien ist gestartet

Mit dem heutigen Donnerstag ist in Wien die großangelegte Gratis-Grippeimpfaktion der Stadt gestartet. Der Andrang auf die Impfung ist sehr groß, hieß es beim Kick-off mit Bürgermeister Michael Ludwig und Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (beide SPÖ) am Vormittag am Karlsplatz. Bisher haben sich rund 42.000 Wienerinnen und Wiener dafür angemeldet. Demnächst werden weitere Termine freigeschaltet.