3G

https://www.medinlive.at/stichworte/1963
3G
Corona-Krise

Österreich ist wieder im Lockdown

Ganz Österreich befindet sich ab Montag wieder im Lockdown - ab Mitternacht gelten wieder für alle Bürger Ausgangsbeschränkungen. Den eigenen Wohnbereich verlassen darf man nur aus den schon von den früheren Pandemie-Phasen bekannten Ausnahmen. Der gesamte Handel abseits der Grundversorger muss schließen, auch Gastronomie und Hotels sind zu. In allen geschlossenen Innenräumen gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Auch der bekannte Zwei-Meter-Abstand gilt wieder.

https://www.medinlive.at/stichworte/1963
3G
Corona-Krise

PCR-Testpflicht wird etwas gelockert

Die für manche ungeimpfte Bedienstete geltende PCR-Test-Vorschrift (2,5G-Regel) ist am Montagabend von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) gelockert worden. Die von der strengeren Testpflicht betroffenen Personen (in Krankenhäusern, Pflege- und Altenheimen sowie in der Nachtgastronomie Tätigen) können bei Uneinbringbarkeit eines PCR-Tests auch einen Antigentest (3G-Regel) vorlegen.

https://www.medinlive.at/stichworte/1963
3G

Ab Montag gilt 3G am Arbeitsplatz ohne Ausnahme

Am Sonntag, 14. November, endet die Übergangsfrist für die 3G-Regel am Arbeitsplatz. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zwischen 1. November und 14. November keinen 3G-Nachweis erbringen konnten, mussten eine FFP2-Maske tragen. Ab Montag gilt dann die 3G-Regel ohne Ausnahme. Wegen Problemen bei der Covid-Testauswertung in Teilen Österreichs fordern WKÖ, Händler und Gastronomen eine Fristverlängerung. Das Gesundheitsministerium will die Übergangsfrist nicht verlängern.

https://www.medinlive.at/stichworte/1963
3G

3G-Pflicht am Arbeitsplatz in Europa bislang die Ausnahme

Nachdem Österreich seine Corona-Maßnahmen deutlich verschärft und in vielen Bereichen die sogenannte 2G-Regel eingeführt hat, wird darüber auch in Deutschland wieder stärker diskutiert. In weiteren Ländern in Europa gelten auch am Arbeitsplatz strenge Regeln. Besonders für medizinisches Personal sind Sonderregelungen keine Seltenheit. Ein Überblick:

https://www.medinlive.at/stichworte/1963
3G
  (Update)

Ab Montag gilt in Österreich 2G

Ab Montag gelten in Österreich schärfere Corona-Regeln: Wer weder geimpft noch genesen ist, wird von praktisch allen öffentlichen Vergnügungen ausgeschlossen. Die entsprechende Verordnung hat das Gesundheitsministerium am späten Sonntagnachmittag ausgesandt, wenn auch noch nicht offiziell kundgemacht. Einige Details der 2G-Regeln sind neu, etwa für Kinder und Jugendliche. Pflichtschüler müssen demnach nicht geimpft sein, für sie reicht der Ninjapass.
 

https://www.medinlive.at/stichworte/1963
3G

2,5G am Arbeitsplatz laut Arbeitsminister Kocher nicht fix

Die 2,5G-Regel (Geimpft, Genesen oder PCR-Getestet) am Arbeitsplatz ist für Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) nicht fix. Es liege an Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne), die Verordnung zu ändern. Mückstein müsste dies mit den Ländern und den Sozialpartnern umsetzen, verwies Kocher auf die Zuständigkeit des grünen Ministerkollegen. Einen Automatismus, dass mit Stufe 3 des Stufenplans (bei 400 belegten Intensivbetten) am Arbeitsplatz 2,5G kommt, sieht Kocher nicht.