Schweiz

https://www.medinlive.at/stichworte/343
Schweiz
Gerichtssache

Schweizer Gericht verhängt lebenslängliches Berufsverbot gegen Zürcher Arzt

Das Zürcher Obergericht hat ein lebenslängliches Berufsverbot gegen einen ehemals im Kanton Zürich tätigen Hausarzt gesprochen. Er soll eine junge Patientin, die wegen Erkältungssymptomen zu ihm kam, ohne medizinische Notwendigkeit vaginal untersucht haben.

https://www.medinlive.at/stichworte/343
Schweiz

Legalisierung von Cannabis wird in der Schweiz wahrscheinlicher

Cannabis soll in der Schweiz nicht mehr verboten sein, sondern Anbau, Produktion, Handel und Konsum sollen umfassend neu geregelt werden. Dieser Meinung sind beide zuständigen Parlamentskommissionen. Nun soll ein Gesetzesentwurf erarbeitet werden. Nach der Nationalratskommission sprach sich auch die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerats (SGK-S) für diesen Schritt aus.

https://www.medinlive.at/stichworte/343
Schweiz
Coronavirus

Schweiz: Zahlen stagnieren - vierte Corona-Welle hat wohl Wellental erreicht

Die vierte Corona-Welle hat in der Schweiz wohl das Wellental erreicht. Nach wochenlangem Abflachen der Zahlen gehen diese gemäß BAG kaum mehr zurück und bleiben auf einem „relativ hohen Niveau“ stehen. Nun befürchtet die Behörde mit dem Ende der Herbstferien und den kälteren Temperaturen einen erneuten Anstieg - mit entsprechendem Druck auf die Spitäler.

https://www.medinlive.at/stichworte/343
Schweiz
Hilfeleistung

Novartis will Patienten in ärmeren Ländern besser versorgen

Das Schweizer Biotechnologie- und Pharmaunternehmen Novartis möchte künftig mehr Patienten aus ärmeren Ländern den Zugang zu Medikamenten erleichtern. Daneben will das Unternehmen auch andere ESG-Bereiche fördern, also Themen rund um Klima, Soziales und Unternehmensführung. Dies teilte der Pharmariese am Donnerstag im Rahmen des ESG-Investorentags mit.

https://www.medinlive.at/stichworte/343
Schweiz
Gerichtssache

Schweiz: Zwei Ärzte wegen fahrlässiger Tötung von Patientin vor Gericht

Zwei Ärzte müssen sich am Donnerstag wegen fahrlässiger Tötung vor dem Kreisgericht See-Gaster im Kanton St. Gallen verantworten. Die Beschuldigten sollen eine Patientin falsch behandelt haben, was innert weniger Stunden zum Tod der 39-jährigen Frau geführt haben soll.

https://www.medinlive.at/stichworte/343
Schweiz
Monitoring

Neuer Test entwickelt: Immunzellen beim Gefecht gegen Krebs zuschauen

Erstmals ist es möglich, Immunzellen live dabei zuzuschauen, wie sie Krebszellen finden, binden, stressen und töten. Möglich macht es ein Test, welcher von einem Spin-off der Eidgenössisch Technischen Hochschule (ETH) Lausanne (EPFL) in der Schweiz entwickelt wurde. Er hilft insbesondere bei der Medikamentenentwicklung.