Medizinstudium

https://www.medinlive.at/stichworte/541
Medizinstudium
Medizin-Aufnahmetest

Heuer 16.000 Anmeldungen für 1.850 Plätze

Knapp 16.000 Personen haben sich heuer für den Aufnahmetest für das Medizinstudium am Freitag (8. Juli) angemeldet. Zu vergeben sind an den Medizin-Unis Wien, Innsbruck und Graz bzw. an der Uni Linz heuer 1.850 Studienplätze und damit um 110 mehr als im Vorjahr. Anders als 2021 ist ein 3G-Nachweis für eine Teilnahme nicht mehr erforderlich, nach wie vor gilt aber abgesehen vom eigenen Platz eine FFP2-Maskenpflicht.

https://www.medinlive.at/stichworte/541
Medizinstudium
Universität

MedUni Wien nimmt Studierende aus der Ukraine auf

Die MedUni Wien bietet ukrainischen Studierenden Unterstützung an, um in Österreich im universitären Umfeld Fuß zu fassen und auch während des Krieges in ihrem Heimatland ihr Studium fortsetzen zu können. Derzeit sind neun Studierende aus der Ukraine zum Studium zugelassen. Unterstützt werden sie von „Buddies“, Studierenden, die ihre KollegInnen in der Eingangsphase begleiten und Orientierungshilfe geben.

https://www.medinlive.at/stichworte/541
Medizinstudium
Interview

Studieren und Corona: Pendeln zwischen Ausnahmesituation und neuer Routine

Über Schülerinnen und Schüler und die vertrackte Situation im Bildungsbereich wurde rund um die unterschiedlich langen Lockdowns viel gesprochen. Die Studierenden, die seit Monaten zu sehr großen Teilen ebenfalls keinen Präsenzunterricht haben, waren dagegen eher eine Marginalie. medinlive sprach mit einer Studentin, die momentan im letzten Studienjahr ist, über ihre Eindrücke.

 

https://www.medinlive.at/stichworte/541
Medizinstudium
Medizinstudium

Deutlich mehr Frauen unter Neo-Studierenden

Insgesamt 12.960 Bewerberinnen und Bewerber hatten Anfang Juli an den MedAT-Aufnahmeverfahren für die Medizin-Studienplätze in Wien, Innsbruck, Graz und an der Medizinischen Fakultät in Linz teilgenommen. Jetzt wurde die Verteilung der insgesamt 1.680 Studienplätze für Medizin für das kommende Studienjahr bekanntgeben.