Krankenhaus

https://www.medinlive.at/stichworte/61
Krankenhaus

Gewerkschaft will rasche KV-Verhandlungen für Privatkrankenanstalten

Nachdem die Kollektivvertragsverhandlungen für Privatkrankenanstalten im Mai gestoppt worden sind, fordert die Gewerkschaft vida nun eine rasche Wiederaufnahme der Gespräche. Unter anderem wegen der Coronakrise wollen die Arbeitgeber erst wieder im September verhandeln - bei der Gewerkschaft stößt dieser Plan auf wenig Gegenliebe, sie reagiert mit Protestaktionen.

https://www.medinlive.at/stichworte/61
Krankenhaus

Baumaschinen regieren grenzüberschreitendes Gesundheitszentrum in NÖ

1.600 Patienten aus Tschechien werden Eichtinger zufolge seit 2013 jährlich im Landesklinikum Gmünd versorgt. „Das ist die Basis, auf dem das Projekt aufgebaut ist.“ Das geplante Zentrum biete ab 2021 „wohnortnahe Gesundheitsversorgung“ für den Raum Gmünd bzw. Ceske Velenice sowie „Wertschöpfung und wichtige Arbeitsplätze für die Region“. Konkret geschaffen werden sollen 25 Jobs, die Gesamtinvestitionen für das Projekt bezifferte Eichtinger bei einer Pressekonferenz in unmittelbarer Nähe der Baustelle mit 2,9 Millionen Euro.

https://www.medinlive.at/stichworte/61
Krankenhaus
Coronavirus

Schlaglicht auf das österreichische Gesundheitswesen

Im Zuge der Coronakrise wurden die Stärken und Schwächen in vielen Ländern – insbesondere im Gesundheitswesen – deutlich. Der Gesundheitsjournalist Martin Rümmele und der Grazer Public Health-Experte Martin Sprenger legen mit dem Buch „Wir denken Gesundheit neu!“, in dem Beiträge von 35 heimischen und internationalen Experten publiziert werden, eine erste Analyse vor.