https://www.medinlive.at/taxonomy/term/128
Gesundheitspolitik
NR-Wahl

Ärztekammer fordert mehr Geld für Gesundheitssystem

Die Ärztekammer fordert von der künftigen Regierung mehr Geld für das Gesundheitssystem. Präsident Thomas Szekeres verlangte am Dienstag in einer Pressekonferenz eine Steigerung der Gesundheitsausgaben von derzeit 10,3 Prozent des BIP mittelfristig auf 12 bis 13 Prozent. Damit würde Österreich in den Bereich von Deutschland oder der Schweiz kommen.

https://www.medinlive.at/taxonomy/term/128
Gesundheitspolitik
Schweiz

Parlament einigt sich auf Qualitätskommission

Eine eidgenössische Kommission soll künftig die Qualität im Gesundheitswesen in der Schweiz fördern. Nach dreieinhalb Jahren hat das Parlament die entsprechende Vorlage nach langem Ringen in trockene Tücher gebracht.
 

https://www.medinlive.at/taxonomy/term/128
Gesundheitspolitik
Praevenire

Wissen als entscheidender Faktor beim Thema Gesundheit

Das Wissen und das Verstehen von wichtigen Informationen entscheidet in vielen Fällen über Gesundheit und das Erreichen einer optimalen Krankenbehandlung. Österreich schneidet bei dieser Gesundheitskompetenz im Vergleich mit weiteren sieben EU-Ländern schlecht ab, erklärte der Wiener Medizinsoziologe Jürgen Pelikan bei den Praevenire Gesundheitstagen.

https://www.medinlive.at/taxonomy/term/128
Gesundheitspolitik
OECD

Europäisches Gesundheitssystem teilweise erheblich von ausländischen Medizinern abhängig

Dies gilt dies auch für Österreich, Deutschland und die Schweiz – allerdings in sehr unterschiedlichem Umfang, wie eine auf OECD-Zahlen basierende Statistik zeigt.

https://www.medinlive.at/taxonomy/term/128
Gesundheitspolitik

Kuba will keine Mediziner mehr nach Brasilien schicken

Hintergrund sei das Vorhaben des neu gewählten brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro, die Mediziner direkt und ohne Vermittlung Kubas unter Vertrag zu nehmen.

https://www.medinlive.at/taxonomy/term/128
Gesundheitspolitik
Nö. Landesregierung

Bekenntnis zu allen 27 Krankenhaus-Standorten

Laut „Regionalem Strukturplan Gesundheit 2025" soll unter anderem die Vernetzung zwischen niedergelassenen Ärzten und Spitälern verbessert werden.

https://www.medinlive.at/taxonomy/term/128
Gesundheitspolitik
Kassenreform

„Patientenmilliarde statt Verwaltungsmilliarde!“

Die Reaktionen zum Reformpaket reichen von Begeisterung über Ernüchterung bis zu harscher Kritik.

https://www.medinlive.at/taxonomy/term/128
Gesundheitspolitik
Kassenreform

Hauptverband kritisiert geplante Reform

Eine umfangreiche Begutachtungsstellungnahme wurde veröffentlicht, diese geht hart mit den Pläne der Bundesregierung ins Gericht.

https://www.medinlive.at/taxonomy/term/128
Gesundheitspolitik
Kassenreform

Kaiser sieht weiteren Verhandlungsbedarf mit Regierung

Der Kärntner Landeshauptmann befürchtet finanzielle Nachteile für das Bundesland

https://www.medinlive.at/taxonomy/term/128
Gesundheitspolitik
Ärztegesetz

Experten begrüßen Neuregelung bei Sterbebeistand

Die Fachgesellschaften sehen dadurch eine „Humanisierung der Medizin“ und befürworten eine gesellschaftliche Debatte.