Masern

Zwei neue Erkrankungen in Kärnten

Nach längerer Pause sind in Kärnten zwei Masernerkrankungen bestätigt worden.

red/Agenturen

Wie die Landessanitätsdirektion Kärnten am Freitag mitteilte, verzeichnet man damit heuer bereits 23 bestätigte Erkrankungen, hinzugekommen ist auch ein neu gemeldeter Verdachtsfall. Die letzte bestätigte Erkrankung in Kärnten war bereits am 5. Mai gemeldet worden.