René Favaloro
René Favaloro

Erfinder der Bypass-Operation

Er gilt als Erfinder der Bypass-Operation und war überzeugt davon, dass die Gesundheitsversorgung ein grundlegendes Menschenrecht sei, unabhängig von wirtschaftlichen Umständen. Am Freitag vor 96 Jahren wurde der argentinische Chirurg René Favaloro geboren.

ct

Am 12. Juli 1923 wurde Favaloro in La Plata als Sohn eines Zimmermanns und einer Schneiderin geboren. Die ersten zwölf Jahre seiner medizinischen Laufbahn arbeitete er als Landarzt, bevor er 1962 in die Vereinigten Staaten reiste, um an der Cleveland Clinic zu praktizieren. Dort arbeitete er mit Mason Sones, einem der Pioniere der Herzkatheteruntersuchung und spezialisierte sich auf die Thoraxchirurgie

1967 erste erfolgreiche Bypass-Operation durchgeführt

Favaloro gelangte schließlich zu der Überzeugung, dass die Koronararterien-Bypass-Operation eine effektive Therapie für zahlreich Herz-Krankheiten sein könnte. Am 9. Mai 1967 führte er bei einer 51-jährigen Patientin die erste erfolgreiche Bypass-Operation am Herzen durch. Diese Operation wird oft als erste „aortokoronare Bypassoperation“ bezeichnet, erst die 15., ebenfalls 1967 durchgeführte Bypass-Operation war dann eine „aortokoronare“ mit einem Venenbypass von der Aorta zum Herzkranzgefäß. Durch dieses Verfahren konnten in den vergangenen fünfzig Jahren unzählige Menschenleben gerettet werden.

In den frühen 1970er Jahren kehrte René Favaloro nach Argentinien zurück, wo er die Favaloro Foundation gründete. Eine Einrichtung, die Bürger nach ihren medizinischen Bedürfnissen behandelte und nicht nach der Größe ihres Geldbeutels.

Rene_Favaloro
René Gerónimo Favaloro (* 12. Juli 1923 in La Plata; † 29. Juli 2000 in Buenos Aires) war ein argentinischer Herzchirurg.
Unbekannt - evista Gente y la actualidad . Año 11 numero 565. 05/1976. Buenos Aires, Argentina Dr René Favaloro
 
© medinlive | 14.06.2024 | Link: https://www.medinlive.at/gesellschaft/erfinder-der-bypass-operation