Gesellschaft

Patienten mit Grauem Star warten auf ihre Operation im Südsudan.

Beschlägehersteller Blum spendet knapp 100.000 Euro an „Licht für die Welt“

Angesichts der verheerenden Schäden durch den Zyklon Idai in Mosambik ist die Spende für die NGO besonders wertvoll. Vor Ort leistet „Licht für die Welt“ viel Aufbauarbeit, um möglichst vielen behinderten Menschen zu helfen. 3.322 Augenlicht rettende Operationen können mit dieser Summe durchgeführt werden, erklärt Sabine Prenn, Geschäftsführerin von „Licht für die Welt“ in Österreich in einer Aussendung am Mittwoch.

Kunstführung

„Zeig mir deine Wunde"

Die Wiener Ärztekammer hat exklusiv in das Dom Museum zu einer Führung durch die Ausstellung „Zeig mir deine Wunde" geladen.

 

Sucht

Jeder 20. Arbeitnehmer ist abhängig

Besonders häufig sind Führungskräfte betroffen sowie Menschen, deren Arbeit stark fremdbestimmt ist. Diese Zahlen präsentierte der Psychiater Reinhard Haller in einer Pressekonferenz anlässlich einer Tagung von Betriebsräten auf Initiative der Arbeiterkammer OÖ zu dem Thema. Stark betroffen dürften nach Ansicht des Psychiaters auch Ärzte sein.

 

Indien

Ärzte streiken gegen steigende Gewalt

Wegen häufiger gewaltsamer Übergriffe von Patienten und deren Angehörigen sind in Indien am Montag Zehntausende Ärztinnen und Ärzte in einen landesweiten Streik getreten. Die Mediziner wollten bis Dienstagfrüh die Arbeit niederlegen und verlangten bessere Schutzmaßnahmen.

Stillleben Arzt
Umfrage

Hausarzt punktet mit Top-Vertrauensindex

Die IT-Industrie propagiert die Digitalisierung in Gesundheitswesen und Medizin natürlich auch mit Hinblick auf Milliardenumsätze. Am Vertrauen der Menschen in die Technik gibt aber offenbar noch viel zu arbeiten. Am meisten vertrauen die Österreicher aber noch immer ihrem Hausarzt.

Klinik Floridsdorf

Defektes Ventil sorgte für Wasserschaden

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht Sorgen: Das dürfte sich so mancher am Wochenende gedacht haben, nachdem in der Wiener Klinik Floridsdorf – besser bekannt unter dem „alten“ Namen Krankenhaus Nord - ein Wasseraustritt für Spekulationen gesorgt hat. Die Opposition reagierte mit Hohn, aus dem Büro von Gesundheitsstadtrat Hacker kam nun die Bestätigung der Ursache.

Spanien

Erstmals Infektionen mit Chikungunya-Virus

Bei den Betroffenen handelt es sich um drei Mitglieder einer isländischen Familie, die alle im Mai im ostspanischen Alicante Urlaub gemacht und dort den amtlichen Erkenntnissen zufolge durch Stiche infiziert wurden.

 

MedKitchen Wildkräuter
Med-Kitchen

Wildkräuterküche mit René Wenzl &Jacqueline Pfeiffer

Zum Thema „Wildkräuter" kochten René Wenzl und Jacqueline Pfeiffer mit den Gästen. Schon seit Jahrhunderten werden Kräuter, Wurzeln und Blüten verwendet, um medizinische Effekte zu erzielen und Symptome zu behandeln.

Kinder Schule
UNICEF-Studie

Österreich bei Familienfreundlichkeit an 11. Stelle

Bei der Familienfreundlichkeit liegt Österreich nach einer Studie des UN-Kinderhilfswerks UNICEF in Europa auf dem elften Platz. Die familienfreundlichsten Regeln und Gesetze gibt es laut dem am Donnerstag in New York veröffentlichten Bericht in Norden Europas. An erster Stelle liegt Schweden, dahinter folgen Norwegen und Island.

Albinos
Welttag des Albinismus

Betroffene leben in Afrika in Angst

Menschen mit Albinismus leiden oft unter starken Sehbehinderungen oder Blindheit und brauchen besonderen Schutz für Augen und Haut. In Afrika werden Leuten mit Hautpigmentierungsstörungen magische oder übernatürliche Kräfte zugeschrieben. Sogenannte Albinos werden gejagt, verstümmelt und getötet, berichtete Licht für die Welt anlässlich des morgigen Welttages des Albinismus.

Wasser Plastik
Umweltverschmutzung

Rund fünf Gramm Mikroplastik pro Mensch und Woche

Das nimmt jeder Mensch wöchentlich auf und diese Menge entspricht etwa dem Gewicht einer Bankomatkarte, so eine auf einer Untersuchung der University of Newcastle in Australien basierende Studie im Auftrag des WWF.

Ebola

Ausbreitung nach Uganda

Die gefährliche Ebola-Epidemie im Osten des Kongos hat das Nachbarland Uganda erreicht. Der fünfjährige Bub, bei dem die Erkrankung nachgewiesen worden war, ist nun gestorben. Laut einem Vertreter des Gesundheitsministeriums in Kampala erlag er in einer Quarantäne-Station in Kasese den Folgen der hoch ansteckenden Virus-Erkrankung.

 

Andreas Waldsich

Neuer Geschäftsführer für das St. Josef Krankenhaus

Mit Anfang Juni hat Andreas Waldsich (34) die Geschäftsführung im St. Josef Krankenhaus Wien, einem Haus der Vinzenz Gruppe, übernommen. Der gebürtige Burgenländer bringt umfassende Erfahrung im Krankenhaus- und Sozialbereich mit.

Deutschland

Lebenslang für Patientemörder Högel

Das Landgericht Oldenburg hat den Ex-Pfleger Niels Högel wegen Mordes in 85 Fällen nun zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Zugleich stellte die Kammer am Donnerstag die besondere Schwere der Schuld fest. Högel tötete seine Opfer von 2000 bis 2005 an den Kliniken Oldenburg und Delmenhorst.

 

Justiz

Zwei Schuldsprüche in Krems für Arzt und Assistentin

Laut Anklage soll bei einer Magenspiegelung in einer Ordination einem Patienten ein falsches Medikament injiziert worden sein, wodurch er in Folge im Krankenhaus starb. Der Mediziner erhielt elf Monate bedingt und 72.000 Euro Geldstrafe, die Gehilfin drei Monate bedingt. Die Urteile sind nicht rechtskräftig.

Glyphosat

Erste australische Klage gegen Bayer

Die Prozesswelle wegen des Unkrautvernichters Glyphosat erreicht nun auch Australien. Dort verklagte ein Gärtner aus Melbourne die Bayer-Tochter Monsanto wegen der angeblich krebserregenden Wirkung ihres glyphosathaltigen Herbizids Roundup beim Obersten Gerichtshof des Bundesstaats Victoria.