Gesellschaft

Medizinischer Musiksalon

Mozart, Hummel und Beethoven

Junge Künstler und Ensembles erwecken im Medizinischen Musiksalon Meisterwerke der klassischen Musik in Begleitung von kurzen musik- und medizinhistorischen Vorträgen zu neuem Leben.

Medizin & Kunst

Vernissage "SehSucht" von Lucia Riccelli

Unter der  Veranstaltungsreihe „Medizin & Kunst“ der Ärztekammer für Wien wurde die Ausstellung „SehSucht“ der Künstlerin Lucia Riccelli am Mittwoch, 13. November 2019, eröffnet.

E-Card ohne Foto mit Hand
Sozialversicherung

E-Card mit Foto verliert Funktion als Bürgerkarte

Die neue E-Card hat zwar ab sofort ein Foto, kann nun aber nicht mehr als digitaler Ausweis verwendet werden. Die Sozialversicherung verwies nach Kritik auf die kostenlose Alternative der Handy-Signatur für Amtsgeschäfte.

42 Tote durch E-Zigaretten in den USA

Die Krise um E-Zigaretten in den USA weitet sich immer weiter aus: Die Zahl der Toten ist auf mehr als 40 gestiegen, die Fälle der Erkrankten nahm auf nun 2.172 und die Ursache ist auch noch nicht abschließend geklärt.  

Belgien: Erster Todesfall nach E-Zigarettenkonsum

Belgische Behörden haben den ersten Todesfall im Zusammenhang mit dem Konsum von E-Zigaretten gemeldet. Demnach sei ein 18-jähriger Mann an den Folgen eines Atemstillstands gestorben.

HIV

Soziales Stigma schlimmer als medizinischer Status

Laut Aids-Hilfe leben in Österreich zwischen 8.000 und 9.000 Menschen mit HIV/Aids. Eine Befragung Betroffener zeigt im Vorfeld des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember: Nicht die medizinische Versorgung ist in Österreich das Problem, sondern Stigmatisierung und Diskriminierung machen HIV-Positiven weiterhin das Leben schwer.

Schweiz

Dritthöchste Zahl von Meningitis-Fällen nach Zeckenstichen

In der Schweiz sind bis Ende Oktober 251 Fälle der durch Zecken verursachten Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) gemeldet worden. Das ist nach Angaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) der dritthöchste Wert seit dem Jahr 2000.

Justiz

Falscher Arzt in Deutschland überredete Frauen zu Stromexperimenten

Ein Mann aus dem Raum Würzburg soll über Jahre hinweg als falscher Arzt junge Frauen zu lebensgefährlichen Stromexperimenten überredet haben. Medienberichten zufolge hat er sich landesweit gegenüber den Opfern als Mediziner an einer Universität ausgegeben und sie über das Internet dazu gebracht, an vermeintlichen Forschungen teilzunehmen. Von Dienstag an steht er vor Gericht.

E-Zigaretten in den USA

Vitamin-E-Öl wahrscheinlich Ursache für Todesfälle

Nach 39 Todesfällen und mehr als 2.000 Lungenerkrankungen durch E-Zigaretten hat eine US-Gesundheitsbehörde nach eigenen Angaben die wahrscheinliche Ursache ausfindig gemacht. Es gebe „direkte Belege“ dafür, dass ein aus Vitamin E gewonnenes Öl die Lungenerkrankungen bei den E-Zigaretten-Konsumenten hervorgerufen habe, sagte die Vize-Direktorin der Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention (CDC), Anne Schuchat. Die Chemikalie sei bei 29 erkrankten Patienten, deren Lungenflüssigkeit untersucht wurde, in allen Fällen nachgewiesen worden.

Eric Kandel

Bundespräsident überreicht Großes Goldenes Ehrenzeichen am 90. Geburtstag

Der Festreigen für den US-Neurobiologen geht weiter: Donnerstag Abend, exakt am Tag seines 90. Geburstags, wurde Eric Kandel von Bundespräsident Alexander Van der Bellen ausgezeichnet, und zwar mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen mit dem Stern. Der von den Nazis als Kind aus seiner Heimatstadt Wien vertriebene Medizin-Nobelpreisträger kommentierte diese für Wissenschafter selten vergebenen Auszeichnung mit einem freudigen „Oh my god!“

Günther Bresnik
Perspektiven & Impulse

Im Gespräch mit Günter Bresnik

Am Dienstag, dem 5. November 2019 fand die heuer letzte Veranstaltung der Vortragsreihe „Perspektiven & Impulse“ der Ärztekammer für Wien statt. Diesmal ging es um Sport, konkret um Günter Bresnik, dem ehemaligen Trainer und „Erfinder“ von Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem.

Deutschland

Fall der mutmaßlich falschen Ärztin laut Psychologen „ungewöhnlich"

Der Fall einer mutmaßlich falschen Ärztin mit vier toten Patienten in Nordhessen erstaunt auch Fachleute. „Ich habe keinen Fall vor Augen, der zu so schlimmen Ergebnissen geführt hat“, sagte Peter Walschburger, Professor für Psychologie an der Freien Universität Berlin dazu.

Filmcasino
Kinovorführung

Green Book – Die Geschichte einer besonderen Freundschaft

Die Wiener Ärztekammer hat zu einem exklusiven Kinoabend ins Filmcasino geladen, diesmal zu einem Film, der das Thema Rassentrennung in den USA und den Wert wahrer Freundschaft in den Mittelpunkt stellt.

szk

Sozialpartnerschaftliches Eisstockschießen

Bereits zum dritten Mal fand am Montag, 4. November 2019 der karitative „Sozialpartner-Eisstock-Cup“ der Wirtschaftskammer Wien statt. Die 19 Teams der Wirtschaftskammer, Landwirtschaftskammer, Arbeiterkammer, ÖGB, Wiener Polizei, Gemeinde Wien, Hauptverband und der Ärztekammer erspielten 10.000.- Euro für „Licht ins Dunkel“.

Med Kitchen

Seelennahrung, wortwörtlich interpretiert

Med Kitchen, die Kombination aus Fortbildung und Kochen, hat sich diesmal dem Thema Ernährung und Psyche gewidmet. Ziel war unter anderem die ganz bewusste Auseinandersetzung mit gesunder Ernährung und wie diese unsere Seele streicheln kann.

 

Justiz

Erste Hinweise im Fall der mutmaßlich falschen Ärztin

Bei der Polizei sind erste Hinweise aus der Bevölkerung in Nordhessen eingegangen. Die Ermittler sprachen am Samstag von einer niedrigen zweistelligen Zahl an Betroffenen. Zum Inhalt machten sie keine Angaben. Die Frau sitzt wegen mehrerer Todesfälle in einer Klinik in Fritzlar in Untersuchungshaft. Die 48-Jährige soll ohne entsprechende Ausbildung Patienten betäubt haben.