Pflegeheim

https://www.medinlive.at/stichworte/1190
Pflegeheim
„Rosengarten“

Pflegeheim insolvent: Land Burgenland schaltet Staatsanwaltschaft ein

Das Land Burgenland hat im Fall der Insolvenz des Pflegeheims „Rosengarten“ in Bad Sauerbrunn (Bezirk Mattersburg) eine Sachverhaltsdarstellung bei der Staatsanwaltschaft Eisenstadt eingebracht. „Die wirtschaftliche Gebarung wirft viele Fragen auf“, begründete Soziallandesrat Leonhard Schneemann (SPÖ) den Schritt am Donnerstag. Er forderte lückenlose Aufklärung. Auffällig sei, dass die Betreibergesellschaft DGW im Oktober noch 2,3 Millionen Euro an Gewinn ausgeschüttet habe.

https://www.medinlive.at/stichworte/1190
Pflegeheim

Gemeinnützige Pflegeheime: Burgenland sieht sich von VfGH bestätigt

Im Burgenland dürfen Pflegeheime, die Landesmittel in Anspruch nehmen, in Zukunft wie geplant nur noch gemeinnützig betrieben werden. Darin sieht sich das Land nun vom Verfassungsgerichtshof (VfGH) bestätigt: Dieser wies eine Beschwerde gegen die neue Regelung zurück und erklärte den Eingriff in die Erwerbsfreiheit aufgrund des öffentlichen Interesses für zulässig, wie Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Landesrat Leonhard Schneemann (beide SPÖ) am Dienstag bekanntgaben.

https://www.medinlive.at/stichworte/1190
Pflegeheim

Ärzt:innen in Nordrhein-Westfalen rufen zum freiwilligen Tragen von Masken auf

Angesichts steigender Coronazahlen rufen Ärzt:innen in Nordrhein-Westfalen zum freiwilligen Tragen von Masken auf. „Gerade wenn sich im Herbst und Winter der Alltag oftmals in geschlossenen Räumen abspielen wird, könnten Masken insbesondere zum Schutz vulnerabler Gruppen medizinisch wieder sinnvoll werden“, sagte Frank Bergmann, Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe). Das gelte etwa in Alten- und Pflegeheimen.

https://www.medinlive.at/stichworte/1190
Pflegeheim
Studie

Zur Miete lebende Ältere kommen finanziell schwerer aus

62 Prozent der Bevölkerung über 60 Jahre lebt in Österreich in Eigentumsverhältnissen, fast vier von zehn Älteren hingegen zur Miete. Mehr als der Hälfte der Mieterinnen und Mieter (52 Prozent) fällt es angesichts der Teuerung „nicht leicht, die laufenden Ausgaben zu tätigen“, geht aus dem am Mittwoch in Wien vorgestellten „Wohnmonitor Alter 2023“ hervor. Von den Eigentümern berichtet rund ein Fünftel von Problemen, mit dem Haushaltseinkommen auszukommen.

https://www.medinlive.at/stichworte/1190
Pflegeheim
  (Update)

Justiz

Causa Pflegeheim Kirchstetten: Strafen bei erneutem Prozess erhöht

Im erneuten Prozess um die Causa Pflegeheim Kirchstetten am Landesgericht St. Pölten sind am Donnerstag die Strafen für drei von vier ursprünglich Angeklagten erhöht worden. Die früheren Mitarbeiter*innen der Einrichtung fassten 18 Monate bis dreieinhalb Jahre Haft aus. Gerichtlich behandelt wurden nach einer teilweisen Aufhebung der drei Schuldsprüche von 2021 durch den Obersten Gerichtshof (OGH) vorerst nur die bereits rechtskräftigen Feststellungen.

https://www.medinlive.at/stichworte/1190
Pflegeheim

Pflege: Neue Medikamente-Regelung plagt Organisationen

Das Auslaufen einer Corona-Sonderregel im Pflegebereich macht den in diesem Sektor tätigen Organisationen Kummer. Sie befürchten bei der Medikamenten-Beschaffung einen deutlichen Mehraufwand, was angesichts des ohnehin bestehenden Personalmangels zu weiteren Problemen führen wird. Vorstellbar ist, dass Beschäftigte aus Heimen mit Dutzenden E-Cards im Gepäck zu Apotheken wandern müssen.