Johannes Rauch

https://www.medinlive.at/stichworte/2102
Johannes Rauch

Österreich spendete bisher 9,2 Millionen Covid-Impfstoff-Dosen

9,2 Millionen Dosen Covid-19-Impfstoffe hat Österreich bisher an Drittstaaten gespendet, fünf Millionen davon allein im vergangenen Jahr. Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) forderte von der EU unterdessen eine Neuverhandlung der Verträge: „Viele Hersteller haben mit den Corona-Impfstoffen Milliardengewinne geschrieben. Wir brauchen mehr Flexibilität bei den Lieferungen und bei der Weitergabe von Impfstoffen.“

https://www.medinlive.at/stichworte/2102
Johannes Rauch
Corona-Verordnungen

Rauch will Covid-Gesetze im ersten Halbjahr abschaffen

Die Pandemie ist in Österreich demnächst vorbei, zumindest legistisch. Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) kündigt gegenüber der „Kronen Zeitung“ an, alle Corona-Gesetze und -verordnungen heuer abzuschaffen. Corona soll damit keine meldepflichtige Erkrankung mehr sein. Im Ö1-„Mittagsjournal“ ging Rauch davon aus, dass die Regelungen noch im ersten Halbjahr fallen.

https://www.medinlive.at/stichworte/2102
Johannes Rauch

Nach Ende der Abschottung - Erster Flug aus China in Wien gelandet

Nach dem Ende der Null-Covid-Politik und fast drei Jahre andauernder Abschottung hat China seine Grenzen zum Ausland wieder geöffnet. In Österreich ist der erste Flug aus China Montagfrüh angekommen. Die Austrian-Airlines-Maschine aus Shanghai landete gegen 6.25 Uhr am Flughafen Wien-Schwechat. Wegen der starken Corona-Ausbreitung im Land hat Österreich wie zahlreiche andere Länder eine Corona-Testpflicht für Reisende aus der Volksrepublik eingeführt.

https://www.medinlive.at/stichworte/2102
Johannes Rauch
Coronavirus

Bereits 20 Millionen Corona-Impfungen in Österreich verabreicht

Am Mittwoch ist die 20-millionste Covid-Schutzimpfung in Österreich verabreicht worden. Exakt 6.746.702 Menschen haben bisher zumindest eine Impfung erhalten, das sind fast drei Viertel der Gesamtbevölkerung (74,2 Prozent). „Die Impfung hat Tausende Todesopfer in Österreich verhindert und Zehntausenden Menschen schwere Erkrankungen erspart. Der Nutzen übersteigt das Risiko um ein Vielfaches“, betonte Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne).

https://www.medinlive.at/stichworte/2102
Johannes Rauch

Österreich will Abwasser von Flugzeugen aus China testen

Angesichts der massiven Corona-Welle in China soll in Österreich ab kommender Woche das Abwasser von allen Flügen aus China auf neue Virusvarianten untersucht werden. Das hat das Gesundheitsministerium am Dienstag angekündigt. Die Proben würden direkt aus den Abwassertanks der Flugzeuge entnommen, damit könnten neue Virusvarianten besonders genau entdeckt werden, hieß es. Zudem soll die Kläranlage aus Hallstatt ins Abwassermonitoring des Bundes einbezogen werden.