USA

https://www.medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

Monoklonale Antikörper: Hoffnungsträger mit Hindernissen

In den USA ist der Einsatz von sogenannten monoklonalen Antikörpern im Kampf gegen Corona bereits genehmigt. Der damalige US-Präsident Donald Trump hatte die Mittel in höchsten Tönen gelobt. In der EU läuft noch nicht einmal der Zulassungsprozess. Entgeht uns eine wichtige Waffe gegen die Pandemie - oder ist Skepsis angebracht?

https://www.medinlive.at/stichworte/693
USA
Corona-Pandemie

Erstmals über 4.000 Tote an einem Tag in den USA

In den USA ist die Zahl der täglichen Corona-Todesfälle erstmals über die Marke von 4.000 gestiegen. Dies geht aus Daten des Covid Tracking Projects hervor. Demnach starben am Donnerstag 4.033 Menschen im Zusammenhang mit dem Virus. Zudem wurden 266.197 Neuinfektionen verzeichnet.

https://www.medinlive.at/stichworte/693
USA
Corona-Impfstoff

US-Arzneimittelbehörde mahnte zur Einhaltung der Vorgaben

Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat davor gewarnt, bei den bisher zugelassenen Corona-Impfstoffen von der vorgeschriebenen Verabreichung der zwei Dosen abzuweichen. „Die verfügbaren Daten unterstützen weiterhin die Verwendung von zwei festgelegten Dosen jedes zugelassenen Impfstoffs in festgelegten Intervallen“, hieß es in einer Mitteilung der FDA vom Montag (Ortszeit).

https://www.medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

Mehr als 180.000 Neuinfektionen in den USA

In den USA haben sich mehr als 180.000 Menschen binnen 24 Stunden mit dem Coronavirus infiziert. Für Montag wurden 180.477 Neuinfektionen gemeldet, etwas weniger als am Vortag. Das geht aus Daten der Johns-Hopkins-Universität (JHU) in Baltimore vom Dienstagmorgen (MEZ) hervor. Der bisher höchste Wert war am Samstag mit 297.491 Neuinfektionen binnen 24 Stunden verzeichnet worden.

https://www.medinlive.at/stichworte/693
USA
Corona-Impfstoff

US-Apotheker zerstörte Vakzin wegen Verschwörungstheorie

Ein Apotheker im US-Bundesstaat Wisconsin, der absichtlich hunderte Dosen Corona-Impfstoff zerstört hat, war offenbar ein Verschwörungstheoretiker. „Seine Absicht war, sie unbrauchbar zu machen, weil er der Überzeugung war, dass sie unsicher waren“, sagte Bezirksstaatsanwalt Adam Gerol bei einer Anhörung am Montag. Demnach glaubte der Mann, dass das Vakzin der Firma Moderna die menschliche DNA verändern könne.

https://www.medinlive.at/stichworte/693
USA
Coronavirus

Zweithöchste Tageszahl: Mehr als 3.400 Tote in den USA

In den USA sind binnen einem Tag 3.401 Tote infolge einer Coronavirus-Infektion verzeichnet worden. Das ging aus Daten der Johns-Hopkins-Universität (JHU) in Baltimore für Dienstag hervor. Das ist die zweithöchste je registrierte Tageszahl in dem Land. Der bisherige Höchstwert war am vergangenen Mittwoch mit 3.682 Corona-Toten verzeichnet worden.

https://www.medinlive.at/stichworte/693
USA

Trump verweigert Unterzeichnung von neuem US-Corona-Hilfsprogramm

Der scheidende US-Präsident Donald Trump hat die Abzeichnung des vom Kongress verabschiedeten Hilfspakets gegen die Corona-Krise abgelehnt. Er bezeichnete die Gesetzesvorlage am Dienstag in einer im Onlinedienst Twitter veröffentlichen Videobotschaft als eine "Schande" und verlangte Nachbesserungen.