Pflege

https://www.medinlive.at/stichworte/162
Pflege
Pflege

Anschober sieht durch RH-Bericht Rückenwind für Reform

Sozialminister Rudolf Anschober (Grüne) verspürt durch den kritischen Rechnungshofbericht zur Pflege Rückenwind für seine Reformbestrebungen. „Wir haben jetzt die Chance auf einen großen Wurf, und der ist notwendig", sagte er am Freitag in einem Pressegespräch. Vor allem in der Kritik an mangelnder Koordination der Akteure und der zersplitterten Finanzverantwortung sieht sich Anschober bestärkt.

https://www.medinlive.at/stichworte/162
Pflege
Pflege

SeneCura will mit Kräften aus Marokko Personalmangel begegnen

Die SeneCura-Gruppe, Österreichs größter privater Betreiber von Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, will dem Fachkräftemangel im Pflegebereich mit Personal aus Marokko begegnen. Vorarbeiten zu einem entsprechenden Projekt seien bereits gestartet worden, erklärte SeneCura-Geschäftsführer Anton Kellner bei einer Pressekonferenz am Montag.

https://www.medinlive.at/stichworte/162
Pflege
Pflegende Angehörige

Im Burgenland bisher 88 Anstellungen

Im Burgenland wurde mit der Anstellung pflegender bzw. betreuender Angehöriger im Vorjahr begonnen. Das Anstellungsmodell stellt eine von 21 Maßnahmen im „Zukunftsplan Pflege" dar, womit Pflege und Betreuung im Burgenland langfristig abgesichert werden sollen. Nach Angaben aus dem Büro von Soziallandesrat Christian Illedits (SPÖ) befinden sich bereits 88 Personen in einem Dienstverhältnis.

https://www.medinlive.at/stichworte/162
Pflege
Pflegeversicherung

Neuer Sozialversicherungs-Chef für PVA-Abwicklung

Der Vorsitzende im neuen Dachverband der Sozialversicherungsträger, Peter Lehner, wünscht sich eine Abwicklung der von der türkis-grünen Regierung geplanten Pflegeversicherung über die Pensionsversicherungsträger. Lehner argumentierte, dass diese schon jetzt Pension und auch Pflegegeld ausbezahlen. Finanzieren will er die Versicherung vorwiegend aus Steuermitteln.

https://www.medinlive.at/stichworte/162
Pflege
Pflegereform

Anschober präsentiert Details

Sozialminister Rudolf Anschober (Grüne) hat am Donnerstag sein Drei-Punkte-Konzept für eine Pflegereform präzisiert. „Wir wollen ein umfassendes Modell, in dem wir viele Betroffene und Experten mit einbeziehen“, sagte er vor Pressevertretern in Eisenstadt.

https://www.medinlive.at/stichworte/162
Pflege

Pflegeallianz will weg vom „familienbasierten System“

Pflegearbeit soll künftig weniger von Familien organisiert werden, fordert die „motiv.allianz.pflege“. Das Bündnis, dem Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter sowie Berufs- und Fachverbände angehören, forderte die Bundesregierung am Mittwoch auf, das Pflegesystem zu professionalisieren. Dazu brauche es eine Ausbildungsoffensive, die Attraktivierung des Pflegeberufs und mehr Geld.

https://www.medinlive.at/stichworte/162
Pflege

Neue Pflegedirektorin im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien

Seit Anfang des Jahres ist Barbara Mally, MBA (40) neue Pflegedirektorin im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien. Als neues Mitglied der kollegialen Führung ist sie für rund 500 Beschäftigte, und damit für die größte Berufsgruppe des Hauses, in allen Bereichen des Krankenhauses zuständig.

https://www.medinlive.at/stichworte/162
Pflege

Verhandlungen in vierter Verhandlungsrunde unterbrochen

Die Kollektivvertragsverhandlungen für die etwa 100.000 Beschäftigten im privaten Gesundheits- und Sozialbereich (Sozialwirtschaft Österreich, SWÖ) wurden in der Nacht zum 8. Februar nach 16 Stunden mangels brauchbarem Arbeitgeberangebot unterbrochen. Kommende Woche soll gestreikt werden.