Frauen

https://www.medinlive.at/stichworte/258
Frauen
Verschärfung

Italien plant Rauchverbot im Freien bei Kindern und Schwangeren

Italien zählt bereits zu den EU-Ländern mit den strengsten Rauchverboten. Nun sollen die Regeln noch verschärft werden. Geplant wird, das Rauchverbot aufs Freie auszuweiten, wenn Minderjährige und schwangere Frauen in der Nähe sind, berichtete Gesundheitsminister Orazio Schillaci vor dem Parlament. Die Maßnahme gilt auch für E-Zigaretten.

https://www.medinlive.at/stichworte/258
Frauen

Frauenorganisationen orten Behördenversagen beim Gewaltschutz

Mehrere Frauenorganisationen haben bei einer Pressekonferenz am Freitag „Behördenversagen“ beim Schutz von Frauen und Kindern vor Gewalt kritisiert. Fehlender politischer Wille und das fehlende Eingeständnis, „dass wir in Österreich ein Problem mit Männergewalt haben“ führe dazu, dass mittlerweile jede dritte Frau in Österreich von Gewalt betroffen sei, sagte Klaudia Frieben, Vorsitzende des Österreichischen Frauenrings. Sie fordert mehr Geld, Personal und Sensibilisierung.

https://www.medinlive.at/stichworte/258
Frauen
Wider das Beschäftigungsverbot

NRC-Chef fordert in Kabul Arbeitserlaubnis für Frauen in NGOs

Der Chef des Norwegischen Flüchtlingsrats (NRC) will sich in Afghanistan für eine Aufhebung des Beschäftigungsverbots für Frauen in Hilfsorganisationen einsetzen. „Ich bin hier, um den Taliban-Führern und allen, die sie beeinflussen können, zu sagen, dass wir in der Lage sein müssen, die Arbeit mit unseren Mitarbeiterinnen wieder aufzunehmen. Andernfalls werden Leben verloren gehen“, sagte NRC-Generalsekretär Jan Egeland gegenüber der AFP anlässlich seines Besuchs in Kabul.

https://www.medinlive.at/stichworte/258
Frauen
„Frauengesundheit & Digitalisierung"

„Gehorsame und gefällige Maschinen"

Was haben männliche und weibliche Stereotype mit technischen Entwicklungen zu tun? Wie wird KI programmiert, auf Basis welcher Rollenbilder? Wer kennt sich in der überbordenden Infoflut am besten aus, Stichwort Digitale Kompetenz, und wie verändert die Robotik den Alltag in der Pflege? Und was hat all das mit dem Thema Frauengesundheit zu tun? Solche und ähnliche Fragen finden sich in einem neuen Sammelband der Stadt Wien, der Experten aus Medizin, Pflege,Technik, Wirtschaft und Informatik zu Wort kommen lässt. Ein Einblick.

https://www.medinlive.at/stichworte/258
Frauen
Shamed and tabooed

Menstruation and homelessness

In the social discourse, menstruation is still a taboo. Therefore, the debate on access to menstrual products for all women often lacks attention. One group of people this particularly affects is homeless women. While more awareness of their situation has been built over the past year, there is still plenty of unmet needs - which also includes the medical sector.

https://www.medinlive.at/stichworte/258
Frauen
Menstruation und Obdachlosigkeit

Schambesetzt und tabuisiert

Im gesellschaftlichen Diskurs ist die Regelblutung noch immer ein Tabu. Der Diskurs über den Zugang von Menstruationsprodukten für alle Frauen bleibt daher oft aus. Eine Gruppe, die das besonders betrifft, sind obdachlose Frauen. Während im vergangenen Jahr mehr Bewusstsein für ihre Lage geschaffen wurde, gibt es noch viel offenen Bedarf – auch im medizinischen Bereich.