Kinder

https://www.medinlive.at/stichworte/112
Kinder
Coronavirus

In Wien betreut bei Engpass Assistenz die Kindergartengruppe

Wegen der zu erwartenden Personalengpässe durch das Coronavirus können in Wien bei einem Ausfall der Kindergartenpädagogen auch Personen ohne entsprechende Ausbildung befristet die Betreuung übernehmen. „In der Praxis heißt das, dass in den allermeisten Fällen das bestehende Assistenzpersonal in den Kindergärten übernehmen wird“, wird der APA im Büro von Stadtrat Christoph Wiederkehr (NEOS) ein Bericht des „Standard“ bestätigt.

https://www.medinlive.at/stichworte/112
Kinder
Coronavirus

Wiener Kindergärten sollen erst bei Clusterbildung schließen

Wiener Kindergartengruppen sollen künftig nicht mehr geschlossen werden wenn nur ein Kind mit Corona infiziert ist, sondern erst wenn ein Cluster entsteht. Dies kündigte Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (NEOS) Montag in der ORF-Sendung „Wien heute“ an. Die Gespräche mit Gesundheitsministerium und dem Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) stünden kurz vor dem Abschluss.

https://www.medinlive.at/stichworte/112
Kinder
Coronakrise

Impfskeptische Wiener Schulärztin gekündigt

Ein offener Brief an Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres, in dem sich Medizinerinnen und Mediziner gegen eine Empfehlung der Corona-Impfung wehren, hat eine Wiener Schulärztin den Job gekostet. Die Ärztin hatte bereits vor Monaten in einem YouTube-Video vor Corona-Impfungen bei Kindern gewarnt, nun wurde sie von der Stadt gekündigt. Bei weiteren Schulärzten, die den Brief unterzeichnet haben, läuft noch eine Prüfung der Bildungsdirektionen.

https://www.medinlive.at/stichworte/112
Kinder
Coronavirus

Kinder bekamen Moderna-Impfstoff: Ermittlungen laufen

Nach der Panne um Impfungen jüngerer Kinder mit dem Impfstoff von Moderna im deutschen Kreis Olpe ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft. Drei Kindern - sieben, zehn und elf Jahre alt - war im Impfzentrum in Attendorn nach Angaben des Kreises das für ihre Altersgruppe nicht zugelassene Mittel von Moderna gespritzt worden. Eine Polizeisprecherin sagte am Dienstag, nach der Anzeige eines Elternpaares mit zwei betroffenen Kindern habe man die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.

https://www.medinlive.at/stichworte/112
Kinder
Interview

„Es ist nicht alles nur schwarz oder weiß“

Florian Götzinger, Kinderarzt und Kinderinfektiologe an der Klinik Ottakring, im Interview mit medinlive über Risikofaktoren bei Kindern für einen schweren Verlauf bei COVID-19, MIS-C-Erkrankungen, die neuesten Zahlen über Long Covid bei Kindern und ob Kinder leise Superspreader in dieser Pandemie sind.

https://www.medinlive.at/stichworte/112
Kinder
Teddybärkrankenhaus

Auftakt mit hunderten Kids und Teddys

Ziel der Aktion, die heuer zum 18. Mal stattfindet, ist es, den Kindern auf spielerische Art und Weise die Angst vor dem Arztbesuch oder dem Spitalsaufenthalt zu nehmen. Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres freut sich, auch dieses Jahr Gastgeber zu sein.

https://www.medinlive.at/stichworte/112
Kinder
  (Update)

Chronisch kranke Kinder

 „Diskriminierung ist Alltag“

Über 190.000 chronisch kranke Kinder gibt es an Österreichs Schulen. Um ihre Rechte zu stärken, brauche es unterstützende Strukturen und die Bewusstseinsbildung von Lehrern, so das Resümee eines Expertenpanels in Wien.