Apothekerkammer

https://www.medinlive.at/stichworte/132
Apothekerkammer
Ozempic

„Abnehmspritze“: Fälschung in heimischen Apotheken ausgeschlossen

Nach dem Bekanntwerden von Fällen schwerer Nebenwirkungen eines gefälschtes Diabetes-Medikament („Ozempic“) haben der Verband der Österreichischen Arzneimittelvollgroßhändler Phago, der Verband der pharmazeutischen Industrie Pharmig sowie die Österreichische Apothekerkammer die Sicherheitsvorkehrungen für Arzneimittel hierzulande nochmals analysiert. Via Aussendung wurde betont, dass das Vorkommen von Fälschungen in heimischen Apotheken ausgeschlossen wird.

https://www.medinlive.at/stichworte/132
Apothekerkammer

Broschüre klärt über bewährte Hausmittel auf

Tee, fiebersenkende Wickel und Inhalationen sind altbewährte Hausmittel gegen kleinere Beschwerden. Helfen tun sie aber nur, wenn man sie gezielt anwendet, richtig dosiert und ihre Wirkung kennt. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) will das Bewusstsein fördern, was man mit sanften Alternativen selbst für seine Gesundheit tun und wie man Heilungsprozesse fördern kann. Gemeinsam mit der Apothekerkammer widmet sie dem Thema eine eigene Kampagne, hieß es am Dienstag.

https://www.medinlive.at/stichworte/132
Apothekerkammer

Apothekerkammer kritisiert „verbale Entgleisungen“ der Ärztekammer

Die Novelle des Apothekengesetzes sorgt für einen weiteren Schlagabtausch zwischen Apotheker- und Ärztekammer. Die Reform erlaubt den Apotheken u.a. Testungen, Medikationsanalysen und bis zu drei Filialen, Ärztekammerpräsident Johannes Steinhart warnte vor „Qualitätsminderung" und sah eine „absolute Kriegserklärung" in Sachen Hausapotheke. Thomas W. Veitschegger, Präsident des Österreichischen Apothekerverbands, wehrte sich am Dienstag gegen diese "verbalen Entgleisungen".

https://www.medinlive.at/stichworte/132
Apothekerkammer
  (Update)

Ärzt:innen warnen vor massiver Qualitätsminderung durch Apothekengesetz

Die Ärztekammer übt massive Kritik an der Novelle des Apothekengesetzes und warnt vor einer „Qualitätsminderung“ in großem Ausmaß. Die geplante Reform sei genau das Gegenteil der angekündigten Stärkung des wohnortnahen niedergelassenen Bereichs, sagte Kammerpräsident Johannes Steinhart am Montag bei einer Pressekonferenz. Die Erweiterung auf bis zu drei Filialapotheken bezeichnete er als „eine absolute Kriegserklärung und Zerstörung der Hausapotheke“.

https://www.medinlive.at/stichworte/132
Apothekerkammer
Impfungen

Apotheker lassen Unterstützer antreten

In der Debatte ums Impfen, ausgelöst durch Verzögerungen bei der Corona-Immunisierung bei den niedergelassenen Ärzt:innen, legt die Apothekerkammer nun nach. In einer Aussendung am Freitag ließ sie Unterstützer des Impfens in Apotheken antreten, darunter die schwarzen und roten Seniorenorganisationen, den niederösterreichischen Patientenanwalt Gerald Bachinger und Impfexpertin Hedwig Roggendorf. 2.000 Apotheker stünden bereit, man orte breite Unterstützung, hieß es.

https://www.medinlive.at/stichworte/132
Apothekerkammer
Jubiläumsfeier

75 Jahre Apothekerkammer: Politspitze gratulierte bei Festkongress

Die heimische Politspitze hat der Österreichischen Apothekerkammer am Donnerstag zum Auftakt eines dreitägigen Festkongresses in Wien zum 75-Jahr-Jubiläum gratuliert. „Wir gemeinsam haben eine der schwierigsten Phasen der Zweiten Republik durchschritten. Drei Jahre Pandemie haben uns mehr als gefordert“, betonte Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP). Die Gesundheitsversorgung sei dabei eine der wesentlichen Säulen gewesen, dankte er den Apothekerinnen und Apothekern.

https://www.medinlive.at/stichworte/132
Apothekerkammer
Apothekerkongress

Rauch für Umkehr der Wege im Gesundheitssystem

Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) hat am Donnerstag beim Festkongress anlässlich 75 Jahre Österreichische Apothekerkammer in Wien bekräftigt, dass es bei der Gesundheitsreform auch eine Umkehr der Wege im Gesundheitssystem brauche. Die Abfolge für die Patient:innen müsse sein: „Digital, vor ambulant, vor stationär“, sagte er. Apothekerkammerpräsidentin Ulrike Mursch-Edlmayr forderte dafür u.a. eine neue telemedizinische Plattform.

https://www.medinlive.at/stichworte/132
Apothekerkammer
ÖÄK

„Apothekerkammer soll sich endlich am Versorgungsbedarf der Menschen orientieren“

„Das Lamentieren der Apothekerkammer über die berechtigte Forderung nach mehr ärztlichen Hausapotheken macht eines überdeutlich: Hier geht es einer Standesvertretung offensichtlich nicht um die bestmögliche Patientenversorgung, sondern primär um finanzielle Eigeninteressen.“ So kommentiert Johannes Steinhart, Vizepräsident der Österreichischen und der Wiener Ärztekammer und Obmann der Bundeskurie niedergelassene Ärzte, in einer ersten Stellungnahme die heutige Pressekonferenz der Apothekerkammer.

https://www.medinlive.at/stichworte/132
Apothekerkammer
  (Update)

Investoren

Ärztekammer warnt vor wachsenden monetären Interessen

Die derzeitige Diskussion rund um die Änderungen im Apothekengesetz zwischen Apothekerkammer und dem Verband der Arzneimittelgroßhändler, Phago, beschäftigt auch die Ärztekammer. Sie sieht die wachsenden monetären Interessen im Gesundheitswesen höchst kritisch.