Corona-Ampel

https://www.medinlive.at/stichworte/1843
Corona-Ampel
Corona-Impfstoff

Ärztekammer-Vize Mayer sieht „deutliche Schieflage“

Kritik an fehlender Organisation im Corona-Impfmanagement und die Forderung nach Konsequenzen, sollte die Prioritätenliste nicht eingehalten werden, kommt vom Vizepräsidenten der Österreichischen Ärztekammer, Harald Mayer. Fehlende Organisation im Impfmanagement sei mitunter ein Grund dafür, dass manche nun bereits geimpft seien, obwohl sie nicht der aktuell zu impfenden Gruppe zugeordnet sind.

https://www.medinlive.at/stichworte/1843
Corona-Ampel
Coronavirus

Corona-Ampel: Acht Orange-Kandidaten

Donnerstag ist Tag der Corona-Kommission und wieder einmal gibt es die Chance, dass einzelne Bezirke den Rot-Sektor verlassen. Laut Arbeitsdokument des Gremiums gibt es bei acht Regionen diesbezügliche Diskussionen. Wieder dabei sind als prominenteste Bezirke Wien und Innsbruck-Stadt. Dazu kommen die vier niederösterreichischen Bezirke Hollabrunn, Horn, Korneuburg und Krems, Oberwart im Südburgenland sowie die Vorarlberger Region Klostertal/Arlberg.

https://www.medinlive.at/stichworte/1843
Corona-Ampel
Coronavirus

Corona-Ampel könnte teils auf Orange springen

Die Corona-Ampel könnte erstmals seit November wieder eine andere Farbe als Rot anzeigen. Im Arbeitsdokument für die Sitzung der aktuell tagenden Ampel-Kommission ist bei sechs Bezirken mit vergleichsweise niedrigen Fallzahlen „Diskussionsbedarf“ angemeldet. Darunter sind mit Wien und Innsbruck-Stadt auch zwei prominente Fälle. Die übrigen Bezirke sind Krems, Horn, Korneuburg und Hollabrunn jeweils in Niederösterreich.

https://www.medinlive.at/stichworte/1843
Corona-Ampel
Coronavirus

Ampel verabschiedet sich rot aus dem Jahr 2020

Rot schickt die Corona-Ampel ganz Österreich ins Neue Jahr. Trotz mehrheitlich zurückgehender Fallzahlen hat sich die zuständige Kommission nicht entschließen können, wenigstens einzelne Bezirke orange zu schalten. Sieht man die Bundesländer an, dürften Wien und Burgenland die ersten Kandidaten sein, wenn sich der Wind nicht wieder in die falsche Richtung dreht.