Psychologie

https://www.medinlive.at/stichworte/263
Psychologie
  (Update)

Psychologie

Wiener Psychologe hinterfragt in neuem Buch „Intelligenz“-Mythen

Rund um das Thema Intelligenz scheiden sich bekanntlich die Geister: So gut wie niemand möchte als unintelligent gelten, Hochbegabung wird aber mitunter auch skeptisch beäugt. Der Psychologe Jakob Pietschnig legt nun eine populärwissenschaftliche Übersicht zur menschlichen Intelligenz vor, bei der er mit vielen Mythen um das schwer zu fassende Konstrukt aufräumt. Das gerät zum nicht immer ganz einfach verdaulichen Aufriss seines Forschungsgebietes.

https://www.medinlive.at/stichworte/263
Psychologie
Corona-Pandemie

Menschen wuchsen charakterlich an erster Corona-Welle

Der Charakter ist nicht unveränderlich in der Persönlichkeit eines Menschen festgeschrieben, wie eine Psychologin und ein Psychologe der Universitäten Zürich und Basel herausgefunden haben. Sie erfassten nun, wie die erste Corona-Welle die Menschen charakterlich veränderte. Nach den Erkenntnissen ihrer Studie schien der erste, teilweise Lockdown im Frühjahr 2020 die Menschen tatsächlich charakterlich stärker gemacht zu haben.

https://www.medinlive.at/stichworte/263
Psychologie
Interview Arzt-Patienten-Kommunikation

„Da wäre dann jetzt die Pause zu machen"

Hohes Patientenaufkommen, zu wenig Zeit, Personalmangel...den Patientinnen und Patienten wichtige Infos gut und verständlich zu übermitteln, scheitert oft an den Umständen. Gerade in überfüllten Spitalsambulanzen und Kassenordinationen ist die Krux mit dem gefühlt nie endenden Zeitdruck ein Dauerthema. Im zweiten Teil des medinlive-Gesprächs erläutert die Kommunikationspsychologin Birgit Hladschik-Kermer Möglichkeiten, gegenzusteuern.

https://www.medinlive.at/stichworte/263
Psychologie
Interview Arzt-Patienten-Kommunikation

„Maßgeschneidert statt mit der Gießkanne"

Nicht nur die Medizin befindet sich in rasantem Wandel, auch wie Mediziner mit ihren Patientinnen und Patienten umgehen und sprechen, hat sich um 180 Grad gedreht. Es gilt mittlerweile, eine überbordende Informationsflut – Stichwort Doctor Google – zu handhaben. Und eine Schlüsselposition zwischen Navigator im Teamplay und Expertise ohne Dominanz zu etablieren. Der erste Teil des medinlive-Gesprächs dazu mit der Kommunikationspsychologin Birgit Hladschik-Kermer.