Alkohol

https://www.medinlive.at/stichworte/360
Alkohol
  (Update)

Vielversprechender Ansatz

Alkoholassoziierte Lebererkrankung: Mechanismus für Entwicklung neuer Therapien

Alkoholbedingte Lebererkrankungen zählen zu den weltweit häufigsten Ursachen für Morbidität und Mortalität. Trotz großer Fortschritte in der Therapie stellt die frühzeitige Lebertransplantation nach wie vor die einzige Möglichkeit der Heilung dar. Ein Team um Tim Hendrikx vom Klinischen Institut für Labormedizin der MedUni Wien hat nun einen neuen Mechanismus entdeckt, der bei den betroffenen Patient:innen zum Fortschreiten der Erkrankung beiträgt. Mit dem besseren Verständnis der molekularen Hintergründe legen die Forscher:innen den Grundstein für die Entwicklung neuer Behandlungsmethoden.

https://www.medinlive.at/stichworte/360
Alkohol
Tourismus-Initiative

Dubai streicht 30-prozentige Steuer auf Alkohol

Dubai will sich mit der Abschaffung seiner hohen Steuer auf Alkohol attraktiver für Touristen machen, um die zunehmend auch Nachbarländer buhlen. Die Steuer von 30 Prozent auf Alkohol sei ausgesetzt und die bisher fällige Lizenzgebühr abgeschafft worden, teilten zwei große Einzelhändler am Montag in sozialen Medien mit. Wie heimische Medien bestätigten, traten die Änderungen bereits am Sonntag in Kraft und gelten zunächst für ein Jahr.

https://www.medinlive.at/stichworte/360
Alkohol
  (Update)

Deutscher Lebertag

Stille Killer

Belebend, berauschend und tödlich: Alkohol steht für Leichtigkeit und Genuss, stapelt sich bei Feiern auf dem Tisch, schmückt Litfaßsäulen – und trägt immer häufiger dazu bei, dass Menschen schon in jüngeren Jahren sterben. Das Genussmittel kann über Jahre unbemerkt die Leber schädigen – oft bis zu einem Punkt, an dem es kein Zurück mehr gibt. Warum es sich lohnt, die Zahl der konsumierten Weingläser im Blick zu haben und was die Politik tun muss, erläutert Aleksander Krag, Vize-Generalsekretär der Europäischen Gesellschaft für Leberforschung (EASL).

https://www.medinlive.at/stichworte/360
Alkohol
  (Update)

„Health at a Glance Europe 2018“

Österreich zählt EU-weit zu den ungesündesten Ländern

Beim Konsum von Alkohol und Nikotin belegt Österreich einer OECD-Studie zufolge eine „Spitzenposition“. Vor diesem Hintergrund fordert die Ärztekammer vermehrt Anstrengungen in Sachen Prävention und gesunder Lebensführung.

https://www.medinlive.at/stichworte/360
Alkohol
Interview

Raucherpolitik in Österreich „ein europaweiter Spezialfall“

Michael Musalek, ärztlicher Leiter am Anton Proksch Institut in Wien-Liesing, über die boomende Onlinesucht, bierliebende Spitzensportler und Österreichs skurrilen Umgang mit der Nikotinsucht.