Corona-Pandemie

https://www.medinlive.at/stichworte/1900
Corona-Pandemie
Coronakrise

Schwedische Regierung bereitet Lockdown-Maßnahmen vor

Die schwedische Regierung will mit einer neuen Verordnung die Möglichkeit schaffen, größere Teile des öffentlichen Lebens zu beschränken. „Es gibt weiterhin Bedarf, mehrere Maßnahmen zu ergreifen, und es kann aktuell werden, Teile der schwedischen Gesellschaft zu schließen“, sagte Sozialministerin Lena Hallengren am Mittwochmorgen auf einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz in Stockholm.

https://www.medinlive.at/stichworte/1900
Corona-Pandemie
Luftfahrt

Corona und Klimaschutz kippen Flughafenausbau in Paris

Coronakrise und Klimaschutz haben die Pläne zum Ausbau des Flughafens Paris Charles de Gaulle zunichtegemacht. Die Regierung habe die Flughafengesellschaft aufgefordert, „das obsolete und nicht länger in Einklang mit der Umweltpolitik stehende Projekt aufzugeben“, sagte die Ministerin für Ökologischen Umbau, Barbara Pompii, am Donnerstag der Zeitung „Le Monde“.

https://www.medinlive.at/stichworte/1900
Corona-Pandemie

Afrika mit beinahe 100.000 Todesfällen

Afrika nähert sich der panafrikanischen Gesundheitsbehörde CDC zufolge bei den coronabedingten Todesfällen der Marke 100.000. Die Todesrate liege aktuell mit 2,6 Prozent der Infizierten noch immer weit über dem globalen Durchschnitt von 2,2 Prozent, warnte am Donnerstag John Nkengasong. Der Leiter der zur Afrikanischen Union (AU) gehörenden Gesundheitsbehörde Africa CDC nannte die überdurchschnittlich hohe Todesrate besorgniserregend.

https://www.medinlive.at/stichworte/1900
Corona-Pandemie
Corona-Pandemie

Drosten sieht potentielle Lockerungen problematisch

Eine Woche vor den nächsten Beratungen in Deutschland zu den nächsten Schritten in der Pandemie warnt Virologe Christian Drosten erneut eindringlich vor zu frühen Lockerungen der Beschränkungen. Für die Zeit bis Ostern können wir noch nicht viel an Bevölkerungsschutz durch die Impfung erwarten, sagte der Charité-Wissenschaftler im NDR-Podcast „Coronavirus-Update“.

https://www.medinlive.at/stichworte/1900
Corona-Pandemie
Interview Corona-Impfstoff

„Als medizinischer Mensch sollte man mit gutem Beispiel vorangehen“

Ursula Wiedermann-Schmidt ist Professorin für Vakzinologie und Leiterin des Instituts für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin der MedUni Wien. Im Gespräch mit medinlive erklärt sie die verschiedenen Ansätze bei der Impfung gegen Corona, welche Anforderungen an den Impfstoff gestellt werden, wie es zu der schnellen Zulassung kommen konnte und warum noch viel Aufklärungsarbeit notwendig, es dennoch aber eine hoffnungsvolle Situation ist.