Medizingeschichte

https://www.medinlive.at/stichworte/661
Medizingeschichte
Buchtipp

Auf den Spuren der alten Heilkunst in Wien

Die Spuren der alten Wiener Medizin erschöpfen sich nicht mit dem Freud-Haus, dem Narrenturm oder dem Josephinum. Vielmehr finden sich Erinnerungen an längst Vergangenes, mitunter Skurriles, Schockierendes oder auch Prägendes an vielen Orten der Stadt, oft gut verborgen unter den baulichen Veränderungen der letzten Jahrhunderte.

https://www.medinlive.at/stichworte/661
Medizingeschichte
Clemens von Pirquet

Genialer Kinderarzt und wissenschaftlicher Pionier

Wäre es nach seiner tiefreligiösen Mutter Flora gegangen, hätte Clemens von Pirquet sein Leben als Geistlicher im Jesuitenkolleg verbracht. Zum Glück für die Medizin rebellierte er aber gegen die mütterlichen Pläne und entschied sich für die ärztliche Profession, konkret für das damals noch blutjunge Fach Pädiatrie. Eine Würdigung des unermüdlichen Forschers, Kinderarztes und Entdeckers der Allergien zu seinem 92. Todestag.

https://www.medinlive.at/stichworte/661
Medizingeschichte
Miterfinder der Computertomografie

Physiker aus Südafrika schrieb Medizingeschichte

Er gilt als einer der „Väter“ der Computertomografie: Allan Cormack (1924–1998) war ein südafrikanisch-US-amerikanischer Physiker, der für seine Forschung mit dem Nobelpreis für Medizin ausgezeichnet wurde. Am Sonntag vor 96 Jahren ist Cormarck in Johannesburg geboren worden. 

https://www.medinlive.at/stichworte/661
Medizingeschichte

Medinlive wünscht schöne Feiertage und ein wunderbares 2020 - mit einem Best-of der Interviews und Reportagen!

Die Redaktion von medinlive.at hat die besten Artikel, Interviews und Reportagen der vergangenen Monate in einem Best-of zusammengestellt. 

https://www.medinlive.at/stichworte/661
Medizingeschichte
Medizingeschichtliche Führung

Grätzelspaziergang: Josefstadt

Beim diesmaligen Rundgang wurde die Wiener Josefstadt erkundet. 

https://www.medinlive.at/stichworte/661
Medizingeschichte

Josephinum sammelt Spenden

Das Josephinum beherbergt rund 1.200 anatomische Wachsmodelle aus 1785. Innerhalb der nächsten Monate wird dieses historische Gebäude im Inneren renoviert und die kostbarsten Wachsmodelle der Sammlung Josephinum restauriert. Leider fehlen dafür aber noch essentielle Mittel.

https://www.medinlive.at/stichworte/661
Medizingeschichte
Medizingeschichtliche Führung

Das barocke Wien und seine Abgründe

Diesmal wurde auf den Spuren des Visionärs und Humanisten Leopold Paur gewandelt, der ein wahrhaft utopisches Projekt durch den Verkauf eines „untrüglichen Verwahrungsmittels wider die Lustseuche" finanzieren wollte.

https://www.medinlive.at/stichworte/661
Medizingeschichte
Medizingeschichte

Ein Habsburger als Motor für die Medizin

Das Wiener Josephinum ist ein einzigartiges Monument medizinhistorischer Bedeutung. Die Juristin und Bioethikerin Christiane Druml leitet es seit 2012, nun wird es renoviert. medinlive sprach mit ihr über Größen der reichen Medizingeschichte Wiens, den Reformer Joseph II, der das Josephinum als Schule für Chirurgen gegründet hat und die berühmte Wachsmodellsammlung des Museums. 

https://www.medinlive.at/stichworte/661
Medizingeschichte
Ärzte und Ärztinnen in Österreich 1938-1945

„Dem Vergessen entreißen“

Das Forschungsprojekt „Ärzte und Ärztinnen in Österreich 1938-1945 - Entrechtung, Vertreibung, Ermordung“ wirft erstmals Licht auf die Schicksale von Ärztinnen und Ärzten, die während der NS-Zeit in ganz Österreich verfolgt wurden. „Es ist notwendig und wünschenswert, alle Verfolgten und Vertriebenen dem Vergessen zu entreißen“, sagte die Projektleiterin Ilse Reiter-Zatloukal im Gespräch mit medinlive.