Wissenschaft

Masern

Drei erkrankte Kärntner stationär im Klinikum Klagenfurt

Bis Freitagmittag sind in Kärnten vier bestätigte Masernfälle und vier weitere Verdachtsfälle gemeldet worden. Im Krankenhaus mussten drei Masernpatienten stationär behandelt werden.

Masern

Volksschule in Vorarlberg bleibt vorerst geschlossen

Der Fall eines an Masern erkrankten Volksschulkinds beschäftigt weiter die Vorarlberger Landessanitätsdirektion.

Laufen
Laufen für die Rückenmarkforschung

Wings For Life Run am 5. Mai

In Wien haben sich zum Sportevent zugunsten der Rückenmarkforschung 13.500 Personen angemeldet, die Veranstaltung ist ausverkauft. Aber mit der Wings For Life World Run App kann jeder bei Bezahlung einer Startgebühr von 20 Euro als offizieller Teilnehmer des Laufs auf einer individuellen Strecke mitmachen.

Astronaut_ISS_

Zwillingsstudie zeigt die Folgen eines längeren Aufenthalts im All

Fast ein ganzes Jahr verbrachte Scott Kelly auf der Internationalen Raumstation. Sein Zwillingsbruder Mark Kelly blieb währenddessen auf der Erde. Beide wurden in dieser Zeit intensiv untersucht - jetzt sind erste Ergebnisse da.

Kind mit Erbgut von drei Menschen in Griechenland zur Welt gekommen

Das Ärzteteam hatte einen Chromosomensatz der Mutter mit den Erbinformationen in die Eizelle einer Eizellspenderin geschleust, aus der zuvor das genetische Material entfernt worden war.

Masern

Klagenfurter Gymnasium bleibt am Freitag geschlossen

Die Schule teilte am Donnerstag auf ihrer Homepage mit, es bestehe der „dringende Verdacht“, dass ein Schüler an Masern erkrankt ist. Der Zehnjährige hat auch beim Eishockeyverein KAC, wo er im Nachwuchs spielt, eine Sperre der Kabinen ausgelöst.

Masernvirus
Masern

Bereits 64 bestätigte Fälle in Österreich

Betroffen waren nach dem jüngsten Ausbruch in Kärnten alle Bundesländer mit Ausnahme von Niederösterreich und dem Burgenland.

Malaria

Forscher stellten neue Diagnosemethode für Malaria vor

Schweizer Wissenschafter haben eine neue Methode entwickelt, um den Malaria-Erreger im Blut nachzuweisen. Nun entwickeln sie einen Test, um auch symptomlose Infektionen zu erkennen.

Chinesische Forscher setzen menschliches Gen in Affenhirne ein

Um die Intelligenz des Menschen besser zu erforschen, haben chinesische Forscher menschliche Gene in Affenhirne verpflanzt. Das Gen MCPH1, das wahrscheinlich eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung des menschlichen Gehirns spielt, wurde bei elf Rhesusaffen eingesetzt.

Gehen Bewegung Sport
Die Vermessung des Gehens

Projekt will Gesundheit vom Gang ablesen

Wie Menschen gehen, sagt viel über ihre Gesundheit aus, vor allem bei Älteren. Ein europäisches Projekt mit Beteiligung der Schweizer EPFL will ein Gerät entwickeln, um den Gang exakter zu vermessen.

Masern

Drei bestätigte Fälle, vier Verdachtsfälle in Kärnten

In Kärnten sind neue Masern-Verdachtsfälle aufgetaucht. Bis Donnerstagmittag wurden drei weitere Verdachtsfälle gemeldet, hieß es auf APA-Anfrage beim Landespressedienst.

Melanom

Künstliche Intelligenz schlägt Hautärzte bei Krebsdiagnose

Der eigens programmierte Algorithmus beurteilte in einer Studie verdächtige Hautveränderungen präziser als die klinische Diagnostik.

Autoabgase

Weltweit jährlich 4 Millionen neue Asthmafälle bei Kindern

Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie, die die Fachzeitschrift „The Lancet Planetary Health" veröffentlicht hat. Demnach lassen sich 13 Prozent der jährlichen Asthmadiagnosen bei Kindern auf Luftverschmutzung durch den Straßenverkehr zurückführen.

Masern legten Klagenfurter Öffi-Verkehr lahm

Das Magistrat verfügte angesichts eines erkrankten Busfahrers und eines weiteren Verdachtsfalls in der Belegschaft den Stopp für alle Stadtwerke-Busse. Am Nachmittag wurde der Impfstatus aller Lenker überprüft, die Busse wurden desinfiziert.

Drogen Suizid

Zahl der Drogentoten in Deutschland 2018 leicht auf 1276 gestiegen

Einen deutlichen Rückgang gab es bei Menschen, die an einer Überdosis von Opioiden wie Heroin oder Morphin starben. Die Zahl der Verstorbenen sank von 707 auf 629. Damit gab es dennoch weiter die meisten Todesfälle durch Überdosierungen der Rauschgifte.

Masern

Bis Anfang April bereits 60 gemeldete Fälle in Österreich

Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2018 waren es österreichweit insgesamt 77 Masern-Fallmeldungen gewesen. Das Gesundheitsministerium rät dazu, dringend den eigenen Impfstatus zu kontrollieren.