Wissenschaft

Cholera-Bakterien 3D Ansicht

Zahl der Cholera-Fälle in Mosambik steigt nach Zyklon „Idai“ rasant

Die Zahl der Cholera-Erkrankungen in Mosambik hat sich seit Donnerstag von 139 auf nun 271 bestätigte Fälle fast verdoppelt. Die schwere Durchfallerkrankung breitet sich aus, nachdem der Zyklon „Idai" vor gut zwei Wochen Teile des Landes verwüstet und mit Regenfällen weite Landstriche unter Wasser gesetzt hatte.

Apfel

Österreicher essen weniger Obst und Gemüse als der EU-Durchschnitt

Laut einer am Montag veröffentlichten Statistik von Eurostat isst jeder fünfte Österreicher (19,9 Prozent) mehrmals täglich Früchte, 40,8 Prozent verzehren einmal am Tag Früchte, der Rest seltener oder gar nicht.

 

Fast Food Burger Pommes

Schnäppchenjäger neigen eher zu Übergewicht

Wer sich Einkaufswagen vor allem mit Sonderangeboten füllt, ist eher übergewichtig oder gar fettleibig. Dies zeigt eine Untersuchung der britischen Stiftung Cancer Research UK. Für die Autoren ist das vor allem deswegen besorgniserregend, weil Übergewicht als hoher Risikofaktor für mindestens 13 Krebsarten gelte. Die Experten fordern, die verführerischen Angebote gesetzlich zu reglementieren.

low carb
Ernährungskongress

Kampf gegen Gewichtsverlust bei Krebspatienten

Mangelernährung und Tumorkachexie, eine Stoffwechselstörung, die zu Auszehrung führt, sind keine Seltenheit. Es kann passieren, dass Betroffene ihre Krebstherapie aufgrund ihres schlechten Zustandes nicht antreten können.

Tokyo Shibuya Menschen

Hunderttausende Japaner über 40 leben in sozialer Isolation

Die Regierung in Tokio veröffentlichte am Freitag Zahlen, wonach mehr als 600.000 Menschen in dieser Altersklasse sozial isoliert sind. Bisher galt das Phänomen der sogenannten Hikikomori vor allem unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen als verbreitet.

Drogen Suizid
Sucht nach Schmerzmitteln

Opioidkrise in den USA

Rund 200.000 Todesfälle alleine in den vergangenen fünf Jahren: Die Opioidkrise hat die USA fest im Griff, wie eine TV-Doku bei Arte eindrücklich zeigt. Aber auch Europa ist immer stärker betroffen. 

Zebrafisch Aquarium

Forscher identifizierten 30 Gene mit Verbindung zu Schizophrenie

Bestimmte Genvarianten begünstigen Schizophrenie. Ein Forschungsteam der Uni Basel hat nun 30 Gene identifiziert, die mit der Erkrankung in Zusammenhang stehen. An Zebrafischen haben sie untersucht, wie diese Gene Entwicklung und Funktion des Hirns beeinträchtigen.

Studenten Medizin

Italien will Numerus Clausus bei Medizinstudium auflockern

Damit sollen ab dem nächsten akademischen Jahr 20 Prozent mehr Studenten an den Medizinfakultäten des Landes zugelassen werden. Auch Frankreich will den Numerus Clausus für Medizinstudenten abschaffen.

HIv Virus vergrößert

US-Ärzte erzielten Durchbruch bei Transplantation unter HIV-Infizierten

Bisher waren Organtransplantationen bei Trägern des HI-Virus nicht vorgenommen worden. Für Infizierte, die auf ein Spenderorgan warten, besteht damit neue Hoffnung.

Brustkrebs

Altes Antibiotikum bei Brustkrebs-Mäusen wirksam

Ein knapp 70 Jahre altes Antibiotikum namens Clofazimin könnte helfen, einen als „dreifach negativ“ bezeichneten Typ von Brustkrebs zu bremsen. Das Medikament sei noch wirksamer in Kombination mit Doxorubicin, einem klassischen Chemotherapeutikum.

Adipös
Ernährungskongress

Übergewicht ist zweithöchstes Krebsrisiko

Die richtige Ernährung kann nicht nur Onkologie-Patienten in ihrer Therapie unterstützen, sie kann auch Krebs verhindern, wie Experten beim Ernährungskongress der Diaetologen in Wien betonten.

Schmerz

Österreich mit Aufholbedarf bei Schmerztherapie

Das stellten Fachleute vor der in Wien am Freitag und Samstag stattfindenden Drei-Länder-Tagung von Experten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz in einer Aussendung fest. In Österreich gebe es allerdings nur eine Einrichtung, die diese Form der Behandlung schwerer chronischer Schmerzen durchführen kann.

Künstliche Befruchtung
Social freezing

Stiftung fordert mehr Aufklärung über Risiken

Eizellen einfrieren lassen, um auch in höherem Alter noch Kinder zu bekommen: Social Freezing bietet Frauen mehr Flexibilität, birgt aber auch Risiken. Die Stiftung für Technologiefolgen-Abschätzung hat Nutzen und Risiken des Verfahrens zusammengefasst.

Fitness Läuferin
Freizeitsport

28 Prozent der EU-Arbeitnehmer machen nichts

In der EU machen 28 Prozent der Beschäftigten neben ihrer Arbeit überhaupt keinen Freizeitsport. Laut Eurostat-Daten vom Donnerstag lagen dabei die Kroaten mit 64 Prozent am in diesem Fall eher unrühmlichen ersten Platz unter den 28 EU-Staaten. Positives Schlusslicht war 2017 Rumänien, wo nur 3,9 Prozent der arbeitenden Bevölkerung keiner sportlichen Betätigung in ihrer Freizeit nachgingen.

Totenbeschauärzte

Ärztin aus Deutschland soll überteuerte Gebühren für Leichenschauen verlangt haben

Sie soll in mehreren Fällen neben der Gebühr für die Leichenschau Leistungen abgerechnet haben, die nur Lebenden zustehen, wie die Generalstaatsanwaltschaft im deutschen Frankfurt am Main am Donnerstag mitteilte.

low carb
Ernährungskongress

Experten diskutieren über Ernährung bei Krebs

Zum Thema Ernährung und Krebs ist am Donnerstag in Wien der 36. Ernährungskongress des Verbandes der Diaetologen Österreich eröffnet worden. 50 Referenten werden sich über den Stellenwert des Essens in der Onkologie auseinandersetzen.