Wissenschaft

Rappersberger

Klemens Rappersberger neuer ÖGDV-Präsident

Nachwuchsförderung, Knüpfung internationaler Kontakte und Aufklärung zu Haut- und Geschlechtskrankheiten zählen für die kommenden zwei Jahre zu den Schwerpunkte des international anerkannten Facharztes für Dermatologie.

Herz
Notfallmedizin

Spritze gegen Herzinfarkt

Forscher der Linzer Johannes Kepler Universität (JKU) haben eine Spritze entwickelt, mit der Notärzte vor Ort rund 20 Prozent des Herzmuskels vor dem Absterben retten können. Im Laborversuch ist das neue Mittel bereits erfolgreich getestet worden.

Herz

Molekulare Prozesse hinter Gefäßalterung entdeckt

Wiener Forscher beschrieben die molekularen Mechanismen bei kardiovaskulären Erkrankungen im Rahmen der Erbkrankheit Hutchison-Gilford-Syndrom (Progerie). Die Ergebnisse könnten auch dabei helfen, natürliche Alterungsprozesse des Herz-Kreislauf-Systems zu verstehen.

Franz Allerberger AGES
Öffentliche Gesundheit

„Wir sind nicht so gut aufgestellt wie manche glauben!“

Franz Allerberger, Humanmediziner und Leiter des Bereichs „Öffentliche Gesundheit“ bei der AGES, im Gespräch über den problematischen Antibiotikaverbrauch im Humansektor, das zoonotische Geschehen in Österreich und ein Gesetz, das längst ein Update brauchen würde.

Vorsorge Männer
Interview

„Männer verdrängen das Thema Vorsorge gerne!"

Das Thema „Männergesundheit“ ist ein breit gefächertes. Im Interview mit dem renommierten Urologen Bob Djavan werden u.a. der aktuelle Goldstandard in Sachen Prostata und die so wichtige Vorsorge erläutert.

Narkose
ÖGARI

Fachgesellschaft warnt vor Anästhesisten-Mangel

Angesichts des steigenden Bedarfs an Anästhesisten, der bevorstehenden Pensionierungswelle und zu wenig Nachwuchsförderung steuert Österreich auf einen veritablen Mangel an Anästhesisten zu, warnt die Österreichischen Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI).

AIT
Demenz

Intelligente Orientierungshilfe im Alltag

Wie ein zweites Gedächtnis agiert der Intelligente Assistent, der bei dem europäischen AAL(Active & Assisted Living)-Projekt „Dayguide“ zum Einsatz kommt. Mit anregenden und motivierenden (Sprach-)nachrichten gibt er seinem Nutzer die Chance, selbständig den Alltag zu meistern.

Michael Musalek
Interview

Raucherpolitik in Österreich „ein europaweiter Spezialfall“

Michael Musalek, ärztlicher Leiter am Anton Proksch Institut in Wien-Liesing, über die boomende Onlinesucht, bierliebende Spitzensportler und Österreichs skurrilen Umgang mit der Nikotinsucht.

MedUni
Präzisionsmedizin

Statistisches Modell kann Therapie-Erfolg neuer Medikamente berechnen

Ein Forschungsteam der MedUni Wien hat neue mathematische Methoden vorgestellt, mit denen für die Vorhersage relevante Charakteristika identifiziert werden können.

Findl
Interview

Fortschritt in der Augenheilkunde „ein richtiger Galopp”

Oliver Findl zählt zu Österreichs Experten für die Behandlung des Grauen Star. Im Bezug auf die steigende Zahl von Kurzsichtigkeit mahnt der Augenchirurg die Politik, bereits in den Schulen gegenzuwirken.

Podiumsdebatte TU Wien Science Talk
Expertentalk

Quo vadis, Forschung?

Beim Future Health&Science Talk debattierten Branchenkenner über die Zukunft der Medizin und den Konnex zwischen Grundlagenforschung und Wirtschaft.

CRISPR-Miterfinder Krzysztof Chylinski im Labor in Wien
Interview

Miterfinder der CRISPR-Genschere sieht offene Fragen

Der Forscher Krzysztof Chylinski berichtet von längst nicht mehr utopischen Anwendungsfällen dieser Technologie und mahnt gleichzeitig zu großer Vorsicht.

Frühchen
AKH

Operationserfolg an Frühchen mit Herz-Tumor

Der weltweit erste Fall, bei dem ein Baby vor der 32. Schwangerschaftswoche in einem derart kritischen Zustand erfolgreich operiert wurde. 

Mann Zigarette Hand
WHO-Studie

Männergesundheit ist ein weites Feld

In Europa gibt es hier große Differenzen bezüglich Mortalität und Gesundheitsrisiken. So ist Alkohol etwa in Osteuropa Todesursache Nummer eins, während das Rauchen in West,- und Mitteleuropa ganz vorne liegt.

Herzschrittmacher_Röntgen
Herzschrittmacher

Runder Geburtstag für einen Lebensretter

Die allererste Herzschrittmacherimplantation fand 1958 in Schweden statt. In Österreich operierte Fritz Helmer den ersten Patienten anno 1963.

Rauchen
Rauchen

Wie Rauchen unsere Gene beeinflusst

Deutsche Wissenschafter haben neue molekulare Details über die Folgen des Zigarettenkonsums erforscht.