Gesellschaft

Meyerhoff
„Perspektiven & Impulse"

Ein Abend mit Joachim Meyerhoff

Im Rahmen der Vortragsreihe „Perspektiven & Impulse“ im Palais Lobkowitz las Joachim Meyerhoff, der „Schauspieler des Jahres 2017“, aus seinem Buch „Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war“.

Gesetz Justitia

Deutscher Klinikmörder Niels Högel dachte nicht ans Aufhören

Der verurteilte Patientenmörder Niels Högel hat zwischen seinen Taten nicht ans Aufhören gedacht. Er sei zwar zeitweise vorsichtig geworden, um nicht entdeckt zu werden, sagte der 42-Jährige am Freitag im Mordprozess vor dem Landgericht Oldenburg. Später habe er jedoch nicht mehr groß auf die Auswahl der Patienten geachtet, denen er Medikamente spritzte.

Facebook Icon

Facebook geht gegen Inhalte von Impfgegnern vor

Facebook will die Verbreitung der Inhalte von Impfgegnern in dem Online-Netzwerk einschränken. Facebook-Seiten und Gruppen, die „falsche Informationen über Impfungen verbreiten", werden in Newsfeeds der Nutzer und bei Suchanfragen zurückgestuft, wie das Online-Netzwerk in einem Blogeintrag mitteilte.

Augenuntersuchung Grüner Star
Welt-Glaukom-Tag

„Licht für die Welt“ startet Projekt in Afrika

Der Grüner Star (Glaukom) ist weltweit die zweithäufigste Ursache für Blindheit und die erste Ursache für irreversible Blindheit. Ein großangelegtes Projekt der Hilfsorganisation „Licht für die Welt” hat sich nun der mangelhaften Glaukomversorgung in afrikanischen Regionen südlich der Sahara verschrieben. 

Spiegelgrund
Krieg gegen „Minderwertige“

Katalog zu Ausstellung am „Steinhof“

Am Mittwoch wurde in Wien der von Herwig Czech, Wolfgang Neugebauer und Peter Schwarz (Herausgeber) zusammengestellte Katalog zur Ausstellung in der Gedenkstätte Steinhof im Otto-Wagner-Spital präsentiert. „Der Krieg gegen die 'Minderwertigen'„, lautet der Titel der Publikation.

Ebola
Ärzte ohne Grenzen

Ebola-Strategie versagt

Die MSF-Präsidentin Joanne Liu verlangt daher ein Vorgehen, das die Wünsche und Ängste der Patienten und die Dorfgemeinschaften stärker ins Zentrum rückt. Bei dem Ebola-Ausbruch im Osten des Kongo, der vor sieben Monaten bekanntgegeben wurde, haben sich nach Angaben der WHO 907 Menschen mit dem Erreger angesteckt, 569 sind gestorben.

Lunge Modell

Suspendierter Spitalsarzt wegen Betrugs verurteilt

Weil er von einem Patienten Bestechungsgelder kassiert haben soll, um diesem schneller eine Lungentransplantation zu ermöglichen, ist ein suspendierter Spitalsarzt am Wiener Landesgericht zu 15 Monaten Haft auf drei Jahre bedingt verurteilt worden. Ein vorbestrafter Mitangeklagter kassierte 30 Monate unbedingt. Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig.

 

Übergabe

Ärzteball spendet 100.000 Euro an Caritas-Projekt „#wirtun“

Ein neuer Spendenrekord konnte beim letzten Wiener Ärzteball am 26. Jänner 2019 erzielt werden. Dank der karitativen Neuausrichtung des Balls, wonach nunmehr sämtliche Erlöse des Balls an karitative Einrichtungen gehen, wurden – auch mithilfe der Sponsoren – insgesamt 100.000 Euro dem Caritas-Projekt „#wirtun für Frauen, Mütter und ihre Kinder in Not“ übergeben.

Ebola
Ärzte ohne Grenzen

Weitere Ebola-Welle im Kongo nach Angriffen auf Hilfszentren befürchtet

In der Folge setzte die Organisation Ärzte ohne Grenzen (MSF), welche die Zentren zusammen mit dem kongolesischen Gesundheitsministerium betreibt, ihre Einsätze dort nach eigenen Angaben vorerst aus.

2019-02-27 Kunstforum Flying High - Credit Stefan Seelig (1).jpg

Führung durch die Ausstellung „Flying High: Künstlerinnen der Art Brut“

Der Diskurs über die Art Brut gewann in den letzten Jahren zusätzliche Dimensionen.

Red Ribbon

Aids Hilfen Österreichs starten Kampagne gegen Diskriminierung

Mit der Kampagne „Ich bin HIV-positiv, ich bin nicht ansteckend“ wollen Aids Hilfen Österreichs Vorurteile gegenüber Menschen mit dem HI-Virus bekämpfen.

Andrea Schnell Vernissage Ärztekammer
Vernissage

Medizin & Kunst - Andrea Schnell: „Zustände & Emotionen"

Am Donnerstag, den 14. Februar, lud die Ärztekammer zur Vernissage "Zustände & Emotionen" von Andrea Schnell im Rahmen der Reihe "Medizin & Kunst".

Gesetz Justitia
Prozess

Steirischer Arzt soll seine Kinder gequält haben

Der steirische Arzt Eduard Lopatka muss sich ab kommender Woche erneut wegen des Vorwurfs, seine vier Kinder jahrelang gequält zu haben, im Grazer Straflandesgericht verantworten. Er wurde zwar im September 2017 freigesprochen, doch das Grazer Oberlandesgericht ordnete nach Berufung der Staatsanwaltschaft einen neuen Prozess an.

Peter Wöß ÄEK Vorarlberg
Ärztekammer Vorarlberg

Arzt aus Berufung: Alt-Präsident Peter Wöß verstorben

Am 12. Februar 2019 ist OMR Dr. Peter Wöß im Alter von 69 Jahren einem Krebsleiden erlegen. Mit ihm verliert die Vorarlberger Ärzteschaft einen Arzt aus Berufung, einen Standespolitiker mit Herzblut und Sachverstand und eine angesehene Persönlichkeit.

Otto Buchinger

141 Jahre „Fastenpapst“ Otto Buchinger

Bei der Erstellung seines Fastenplanes griff der deutsche Arzt auf Erfahrungen antiker und mittelalterlicher Ärzte zurück wie Hippokrates, Paracelsus und Galen.

Übergabe
69. Ärzteball

Rauschende Ballnacht im royalen Ambiente

Traditionell ging er auch heuer wieder am letzten Samstag im Jänner über die Bühne: Der Wiener Ärzteball. Die Hofburg erlebte eine Ballnacht vom Feinsten, mit Prominenz aus Wissenschaft und Politik sowie Größen aus Industrie und Wirtschaft.